Polizeimeldungen

POL-PDPS: Verkehrsunfall mit einer schwerst- und einer leichtverletzten Person

Polizeimeldungen

26.06.2020 – 21:32

Polizeidirektion Pirmasens

Pirmasens (ots)

Am Freitag, den 26.06.2020 gegen 18:27 Uhr kam es auf der Bundesstraße 10, in Fahrtrichtung Landau, zwischen den Anschlussstellen Pirmasens-Husterhöhe und Pirmasens-Haseneck zu einem Verkehrsunfall, wobei eine Person schwerst und eine Person leicht verletzt wurden. Der 28-jährige Fahrer eines VW Polo befuhr das abschüssige Teilstück der Bundesstraße 10 zwischen den beiden genannten Anschlussstellen. In einer langgezogenen Rechtskurve kam er auf der regennassen Fahrbahn in Schleudern und überschlug sich anschließend. Hierbei wurde der Fahrer aus dem VW Polo geschleudert. Der Fahrer erlitt schwerste Verletzungen und wurde mittels Rettungshubschrauber ins Westpfalzklinikum Kaiserslautern verbracht. Die 24-jährige Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen und wurde mittels Rettungswagen ins Städtische Krankenhaus Pirmasens verbracht. Am VW Polo entstand Totalschaden. Die B10 war in Fahrtrichtung Landau während der Unfallaufnahme bis ca. 20:15 Uhr voll gesperrt. /pips

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117677/4635883