Polizeimeldungen

POL-SZ: POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 27.06.2020 für den Bereich Salzgitter

Polizeimeldungen

27.06.2020 – 09:31

Polizei Salzgitter

Salzgitter (ots)

Trunkenheit im Verkehr/Widerstand Eine 16-Jährige Jugendliche nahm am Freitag gegen 20:35 unbefugt einen Pkw in Gebrauch. Sie kollidierte anschließend mit einem geparkten Pkw. Die hinzugerufenen Beamten stellten vor Ort fest, dass die 16-Jährige alkoholisiert war. Im weiteren Verlauf der polizeilichen Maßnahmen wurden die Beamten mehrfach beleidigt. Als die 16- Jährige zur Durchführung einer Blutentnahme zum Klinikum verbracht werden sollte, leistete sie aktiven Widerstand und trat zwei Beamten gegen die Unterschenkel. Ein Atemalkoholtest ergab bei der Jugendlichen einen Wert von 1,40 Promille. Im Klinikum Salzgitter wurde anschließend eine Blutprobe entnommen. Gegen die 16-Jährige wurde wegen des Verdachts des unbefugten Gebrauchs eines Pkw, unerlaubten Entfernen vom Unfallort, Führen eines Pkw unter dem Einfluss von Alkohol, Führen eines Pkw ohne erforderliche Fahrerlaubnis, Beleidigung, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Trunkenheit im Verkehr Am Freitag gegen 22:50 Uhr kontrollierten die Beamten ein 25-Jährigen Fahrradfahrer. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,40 Promille. Anschließend wurde eine Blutprobe entnommen und der 25-Jährige musste fußläufig seinen weiteren Heimweg antreten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter, POK Degler
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4636003