Polizeimeldungen

PP Ravensburg: Pressemitteilungen aus dem Landkreis Ravensburg

Polizeimeldungen

27.06.2020 – 11:09

Polizeipräsidium Ravensburg

Ravensburg (ots)

Eisenharz

Motorradfahrer stürzt nach Streifvorgang

Schwer verletzt wurde ein 26jähriger Motorradfahrer am Freitag gegen 14.30 Uhr, als er nach einem Streifvorgang auf der K 8018 zwischen Eisenharz und Sandraz stürzte. Den polizeilichen Ermittlungen zufolge fuhr ein 18jähriger Opel-Fahrer auf der genannten Strecke in einer Rechtskurve nicht ganz rechts und streife dann den ordnungsgemäß entgegenkommenden Motorradfahrer. Dieser kam anschließend von der Fahrbahn ab und stürzte. Dabei verletzte er sich schwer und wurde vom Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Schaden von jeweils 5000 Euro.

Bad Waldsee

Nach Ladendiebstahl kommt es zum Gerangel.

Von der Verkäuferin beobachtet wurde ein 19jähriger, als er in einem Einkaufsmarkt in der Steinstraße eine Flasche Wodka und ein Haushaltsmesser stahl. Der Vorfall trug sich am Freitag gegen 18.30 Uhr zu. Den Alkohol wollte der Dieb der Verkäuferin nicht mehr aushändigen und es kam zwischen den beiden zu einem Gerangel. Der Dieb schubste die Verkäuferin und entkam. Der Täter, der der Polizei schon seit längerem bekannt ist, konnte an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Gegen ihn wird nun wegen räuberischen Diebstahls ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Polizeiführer vom Dienst
Thomas Kesenheimer
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/138081/4636040