Polizeimeldungen

POL-OG: Lahr – schwerer Verkehrsunfall beim Klinikum

Polizeimeldungen

28.06.2020 – 08:34

Polizeipräsidium Offenburg

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 7.07.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Offenburg (ots)

Am Sonntag fuhr um 01:50 Uhr ein 23-jähriger mit einem Mercedes in der Klostenstraße in Lahr talwärts. Infolge nicht angepasster Geschwindigkeit kam er in Höhe des Ortenau-Klinikums nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr nahezu ungebremst frontal gegen eine Mauer. Während die beiden vorne sitzenden, männlichen Autoinsassen – beide angeschnallt – nur leicht verletzt wurden, zog sich ein 23-jähriger Mann, der ohne angelegten Sicherheitsgurt auf der Rücksitzbank gesessen hatte, schwerste Verletzungen zu. Alle drei Personen kamen zur medizinischen Versorgung ins Klinikum. Am Mercedes entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro; der Schaden an der Mauer wird auf 2.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4636257