Polizeimeldungen

POL-PDTR: Zeugen bzw. Geschädigte gesucht nach Straßenverkehrsgefährdung

Polizeimeldungen

28.06.2020 – 21:48

Polizeidirektion Trier

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 13.07.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Trier, St.-Barbara-Ufer (ots)

Die Polizeiinspektion Trier sucht nach möglichen Zeugen oder Geschädigten einer Straßenverkehrsgefährdung. Der Fahrer eines schwarzen Geländewagens fuhr heute, gegen 18.20 Uhr, die B 49 vom Johanniterufer in Fahrtrichtung Konz. An der Lichtzeichenanlage/Fußgängerfurt Südallee/St.-Barbara-Ufer missachtete der Fahrer das dortige Rotlicht. Mehrere Fußgänger, welche die Fahrbahn überqueren wollten, waren möglicherweise unmittelbar von diesem Verhalten betroffen.

Die Polizei Trier bittet diese Fußgänger oder sonstige Zeugen, sich mit der Polizeiinspektion Trier in Verbindung zu setzen (0651-9779-3200)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Trier

Telefon: 0651-9779-3200
pitrier.wache@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117698/4636593