Kaufland und Infarm starten Kooperation zum Kräuteranbau in Filialen

Neckarsulm (ots) – Gemeinsam mit dem Farmingnetzwerk Infarm baut Kaufland ab sofort Kräuter direkt in eigenen Filialen an. Den Auftakt der Kooperation macht die Filiale in Neckarsulm, bis Oktober sollen weitere Standorte sowie die Belieferung von über 200 Filialen folgen. Das Infarm-Sortiment wird zu Beginn glatte Petersilie, griechischen Basilikum, Minze und Bergkoriander umfassen.

Ernte ab Mitte August

Im Kaufland Neckarsulm werden die ersten Setzlinge Ende Juli gepflanzt. Kunden können den Pflanzen beim Wachsen zusehen, denn das Infarm-Gewächshaus befindet sich direkt in der Obst- und Gemüseabteilung. Ab Mitte August erntet das Infarm-Team zweimal pro Woche. Die Kräuter behalten nach der Ernte ihre Wurzeln und bleiben so länger frisch.

Ressourcenschonendes Anbausystem

Der Anbau direkt in den Filialen bedeutet 90 Prozent weniger Transportwege. Das Anbausystem kommt ohne Erde aus und spart 95 Prozent Wasser im Vergleich zum herkömmlichen Anbau. Auf den Einsatz von chemischen Pestiziden wird komplett verzichtet, auf Dünger bis zu 75 Prozent. Die Kräuter wachsen in einer kontrollierten Umgebung unter idealen Bedingungen. Das Gewächshaus ist mit Infarms zentraler cloud-basierter Anbauplattform verbunden, die laufend dazulernt, sich automatisch anpasst und so die Anbaubedingungen immer wieder optimiert. “Die Kooperation mit Infarm ist eine großartige Möglichkeit, Frische, Qualität und Ressourcenschonung miteinander zu kombinieren”, erklärt Stefan Lukes, Geschäftsführer Einkauf Obst und Gemüse von Kaufland.

Nationale Ausweitung ab Herbst 2020

Bis Oktober werden Infarm-Gewächshäuser schrittweise in weiteren Filialen eröffnet, darunter Berlin, Hamburg, Düsseldorf und Regensburg. Geplant ist auch die Belieferung von bis zu einem Drittel aller deutschen Kaufland-Filialen mit frischen Infarm-Kräutern.

Über Kaufland

In Deutschland betreibt Kaufland rund 670 Filialen und beschäftigt rund 74.000 Mitarbeiter. Mit durchschnittlich 30.000 Artikeln bietet das Unternehmen ein großes Sortiment an Lebensmitteln und alles für den täglichen Bedarf. Dabei liegt der Fokus auf den Frischeabteilungen Obst und Gemüse, Molkereiprodukten sowie Fleisch, Wurst, Käse und Fisch. Kaufland steht für hohe Qualität, große Auswahl, günstige Preise und einen einfachen Einkauf.

Das Unternehmen ist Teil der Schwarz Gruppe, die zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und Europa gehört. Kaufland hat seinen Sitz in Neckarsulm, Baden-Württemberg.

Weitere Informationen zu Kaufland sowie aktuelle Pressebilder finden Sie unter http://www.kaufland.de/presse .

Über Infarm

Infarm wurde 2013 in Berlin von Osnat Michaeli und den Brüdern Erez und Guy Galonska gegründet. Ihre Leidenschaft für bessere Ernährung bewegte die Gründer dazu, ihre eigenen Lebensmittel anzubauen – ganz ohne chemische Pestizide und Transportkilometer. Die Vielfalt an Geschmacksrichtungen und Nährstoffen sowie die damit verbundene Lebensmittelqualität wollten sie mit allen teilen und entwickelten so ein intelligentes, modulares Farm-System, dessen Farm-Module in der städtischen Umgebung verteilt werden können. So ermöglicht Infarm den Anbau frischer Produkte direkt in der Stadt und kann jede Art von Marktnachfrage bedienen. Heute baut Infarm durch modernste Forschung und Entwicklung, mit patentierten Technologien und einem führenden multidisziplinären Team ein weltweites Farming-Netzwerk auf, das Städten hilft, in der Lebensmittelproduktion autark zu werden und gleichzeitig die Sicherheit, Qualität und Umweltverträglichkeit unserer Lebensmittel deutlich zu verbessern. Infarm bietet der Stadtbevölkerung alle Vorteile eines eigenen Gemüsegartens – nur ohne selbst zu hacken und schmutzige Finger. Das Infarm-Netzwerk produziert 250.000 Pflanzen pro Monat in mehr als 900 modularen Farmen in Kanada, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Luxemburg, den Niederlanden, der Schweiz, Großbritannien und den Vereinigten Staaten. Weitere Informationen unter http://www.infarm.com .

Quellenangaben

Bildquelle: obs/Kaufland/Infarm
Textquelle: Kaufland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/111476/4663660
Newsroom: Kaufland
Pressekontakt: Kaufland Unternehmenskommunikation
Annegret Adam
Rötelstraße 35

74172 Neckarsulm
Telefon 07132 94-680448
presse@kaufland.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/111476/4663660
OTS: Kaufland

Presseportal