Polizeimeldungen

POL-SO: Lippstadt – Fahrt bei Rotlicht

Polizeimeldungen

29.07.2020 – 15:36

Kreispolizeibehörde Soest

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.08.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Lippstadt (ots)

Am Mittwoch (29.Juli), gegen 13.45 Uhr, befuhr eine 73-jährige Lippstädterin mit ihrem Wagen die Woldemei in Richtung Brüderstraße. An der Kreuzung Woldemei / Geiststraße missachtete sie das Rotlicht der Ampelanlage und stieß mit einem aus der Geiststraße kommenden Wagen zusammen. Das Auto des 73-jährigen Lippstädters wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen eine Mauer geschleudert. Der eingeklemmte Autofahrer musste von Rettungskräften aus dem Wagen befreit werden. Beide Autofahrer wurden mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Lippstädterin erlitt leichte und der Lippstädter schwere Verletzungen. Der Sachschaden wird von der Polizei auf 20.000 Euro geschätzt. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4665304