Polizeimeldungen

LPI-GTH: 18-Jähriger in Gewahrsam genommen

Polizeimeldungen

30.07.2020 – 09:57

Landespolizeiinspektion Gotha

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 11.08.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Gotha (ots)

Ein 18-Jähriger soll gestern, gegen 17.55 Uhr, in einer Parkanlage am Philosophenweg mehrfach verfassungsfeindliche Parolen geäußert haben. Er befand sich in einer Gruppe von ca. 15 Personen. Ein 16-Jähriger, auch in der Gruppe, soll einen unbekannten Passanten ebenfalls mit verfassungsfeindlichen Parolen beschimpft haben. Die Polizei konnte Teile der Gruppe kontrollieren. Auch vor den Beamten hielten die Äußerungen des 18-Jährigen an. Er wurde in Unterbindungsgewahrsam genommen. Es wurden Ermittlungsverfahren wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Volksverhetzung eingeleitet. (mwi)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4665800