Polizeimeldungen

POL-PDTR: Person durch Küchenbrand schwer verletzt

Polizeimeldungen

30.07.2020 – 17:17

Polizeidirektion Trier

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 11.08.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Morbach-Hoxel (ots)

Am Donnerstag, 30. Juli, wurden um 14:20 Uhr die Rettungskräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei zu einem Brand einer Gartenlaube in einer Campingsiedlung alarmiert. Es stellte sich heraus, dass es zu einem geringfügigen Brandausbruch in einer Kochnische gekommen war, vermutlich durch einen Fettbrand beim Kochen. Der Bewohner erlitt dadurch jedoch schwere Verbrennungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik für Brandverletzungen geflogen werden. In der Küche entstand nur geringer Sachschaden. Im Einsatz waren die Feuerwehren Hoxel und Morbach, ein RTW des DRK, der Rettungshubschrauber Air Rescue Luxemburg und die Polizei Morbach.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Morbach
Beringhoff, PKin

Telefon: 06533-93740
E-Mail: pimorbach@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117698/4666548