Polizeimeldungen

POL-HRO: Vermisster 53-Jähriger aus Rastow dank Polizeihubschrauber wohlbehalten aufgefunden – Löschung der Öffentlichkeitsfahndung

Polizeimeldungen

02.08.2020 – 10:15

Polizeipräsidium Rostock

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 6.08.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Ludwigslust (ots)

Der am heutigen Tag, 07:48 Uhr als vermisst gemeldet 53-jährige Mann
aus Rastow ist dank umfangreicher Fahndungsmaßnahmen und des
Einsatzes des Polizeihubschraubers in der Ortslage Hoort, ca. 3km vom
Ort des Abhandenkommens, festgestellt und durch die Polizekräfte am
Boden angetroffen worden.

Der vormals Vermisste war und ist wohlauf.
Die Polizei bedankt sich für die Unterstützung der Bevölkerung bei
der Suche nach dem Vermissten. Die zugehörigen Meldungen wurden
gelöscht.
Gleichzeitig wird darum gebeten, die im Zusammenhang mit den vormals
veröffentlichten Meldungen ggf. weiterverbreiteten persönlichen Daten
– insbesondere des um 09:16 Uhr veröffentlichten Bildmaterials – aus
Gründen des Persönlichkeitsschutzes zu löschen.

Ronny Steffenhagen
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock
– Einsatzleitstelle –

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108746/4668064