Polizeimeldungen

POL-Nordsaarland: Umweltstraftat

Polizeimeldungen

02.08.2020 – 10:35

Polizeiinspektion Nordsaarland

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 6.08.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Wadern (ots)

Am 01.08.2020 erhielt die PI Nordsaarland eine E-Mail in welcher der Mitteiler der Polizei zur Kenntnis reichte, dass auf einem Getreidefeld in Wadern-Morscholz, dort in unmittelbarer Nähe einer Fabrik ein Heizöltank abgelagert wurde. Der Tank stünde dort aufrecht im Gelände und es sei noch Öl darin befindlich. Nach Sachverhaltsaufnahme durch die Polizei vor Ort wurde der Tank mit 50 ltr. Restinhalt festgestellt. Eine Gefahr für die Umwelt konnte dabei ausgeschlossen werden.

Hinweise auf den/die Täter der vorbezeichneten Straftat/en oder andere Personen und Umstände betreffend diese Tat/en sind an die Polizeiinspektion Nordsaarland unter der Rufnummer 06871/90010 oder auch an jede andere Polizeidienststelle zu richten.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Nordsaarland
NORDSL- DGL
Hermann-Löns-Straße 9
66687 Wadern
Telefon: 06871/90010
E-Mail: pi-nordsaarland@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Nordsaarland, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/138505/4668077