Spendenaktion der Krombacher Brauerei widmet sich in diesem Jahr dem Ehrenamt

Krombach (ots) – Ganz im Zeichen des Füreinander startet die jährliche Krombacher Spendenaktion dieses Mal bereits im August. Damit ergänzt die Krombacher Brauerei ihr gesellschaftliches Engagement in diesem Jahr, um so insbesondere das Ehrenamt unkompliziert zu unterstützen und zu würdigen.

Seit 2003 ruft die Krombacher Brauerei – in der Regel traditionell zur Weihnachtszeit – unter dem Motto “Sie schlagen vor – wir spenden” dazu auf, gemeinnützige Institutionen und Organisationen sowie Vereine mit den unterschiedlichsten Zwecken für eine Spende von 2.500 Euro vorzuschlagen. Aufgrund der aktuell besonders herausfordernden Situation hat sich die Krombacher Brauerei dazu entschieden, die Spendenaktion in diesem Jahr vorzuziehen – und somit auch die Chance auf eine finanzielle Unterstützung.

In diesem Jahr wird die Krombacher Spendenaktion einen besonderen Fokus auf das Ehrenamt legen. Gerade in den vergangenen Wochen und Monaten waren es viele tausende Menschen, die sich in unterschiedlichsten Institutionen ehrenamtlich engagiert und damit Außergewöhnliches geleistet haben. Ehrenamtliches Engagement ist in unserer Gesellschaft ein essentieller Anker für unser gemeinschaftliches Zusammenleben. Diese besonderen Leistungen möchte die Krombacher Brauerei mit ihrer Spendenaktion explizit würdigen und auszeichnen.

Hierfür können ab sofort Spendenvorschläge unter nachhaltigkeit.krombacher.de/spendenvorschlag (https://nachhaltigkeit.krombacher.de/spendenvorschlag) eingereicht werden. Es können gemeinnützige Institutionen und Organisationen sowie Vereine und Einrichtungen, die das gesellschaftliche Miteinander durch tatkräftiges Ehrenamt fördern, vorgeschlagen werden oder sich selber bewerben. Bis einschließlich 30. September läuft die Anmeldefrist. Anschließend werden aus allen eingereichten Vorschlägen 100 Begünstigte ausgewählt, die eine Spende von je 2.500 Euro erhalten.

“Wir sind uns unserer Verantwortung insbesondere in dieser für uns alle sehr schwierigen Zeit bewusst. Zusätzlich zu unserem bisherigen Engagement in dieser Krise wollen wir auch über das Vorziehen unserer jährlichen Spendenaktion schnell und unkompliziert das für das gesellschaftliche Leben so wichtige Ehrenamt besonders unterstützen”, so Peter Lemm, Leiter Unternehmenskommunikation, zu den Hintergründen der Aktion.

Bis heute wurden bereits rund 1.400 gemeinnützige Institutionen, Organisationen und Vereine unterstützt, die sich in besonderer Form um Kinder, Menschen mit Behinderung, Notleidende, Tiere oder andere wichtige soziale Anliegen kümmern. Auch Natur- und Umweltschutzprojekte fanden in den vergangenen Jahren Berücksichtigung bei der Krombacher Spendenaktion. Insgesamt wurden so bisher rund 4 Mio. Euro durch die Krombacher Mitarbeiter im Außendienst an Spendenempfänger überreicht.

Im Zeichen der Corona-Krise engagierte sich die Krombacher Brauerei zudem in diesem Jahr bereits durch eine Spende von 16.000 Liter Ethanol zur Herstellung von Desinfektionsmitteln sowie einer Zuwendung in Höhe von 1 Mio. EUR an den Corona-Nothilfefonds des Deutschen Roten Kreuzes.

Weitere Informationen zur Spendenaktion der Krombacher Brauerei gibt es auch unter https://nachhaltigkeit.krombacher.de/spendenvorschlag

Quellenangaben

Bildquelle: obs/Krombacher Brauerei GmbH & Co.
Textquelle: Krombacher Brauerei GmbH & Co., übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/42000/4682256
Newsroom: Krombacher Brauerei GmbH & Co.
Pressekontakt: Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG
Peter Lemm
Unternehmenssprecher
Hagener Straße 261
57223 Kreuztal-Krombach
Mail: presse@krombacher.de
Tel.: + 49 (0) 2732 880 813
Twitter: @krombacher
Presseportal