standard

SafeRide Technologies erweitert vSentry(TM) Edge AI mit neuer Cybersecurity-Lösung für …

Detroit (ots/PRNewswire) – vSentry Edge AI wird von TU-Automotive als bestes Cybersicherheitsprodukt des Jahres 2020 ausgezeichnet

SafeRide Technologies, ein führender Anbieter von Lösungen für die KI-basierte Integritätsüberwachung, Datenanalytik und Cybersicherheit für vernetzte und autonome Fahrzeuge, gab heute die Veröffentlichung einer neuen Intrusion Detection and Prevention Software (IDPS) zum Schutz von Automotive-Ethernet-Netzwerken vor Cyberattacken bekannt. Die neue Lösung ist in die Software vSentry(TM) Edge AI von SafeRide integriert, die gestern bei der Preisverleihung im Rahmen der TU-Automotive Detroit 2020 als “Automotive Cybersecurity Product of the Year” ausgezeichnet wurde.

vSentry Edge AI ist eine eingebettete und in Echtzeit arbeitende Netzwerk-IDPS, die für zentrale und zonale Gateways entwickelt wurde. Sie kombiniert eine hochgradig konfigurierbare deterministische und regelbasierte Firewall mit Machine-Learning- und Deep-Learning-Technologie. vSentry Edge AI überwacht die CAN- und Ethernet-Kommunikation aus mehreren Domains und führt eine Deep Packet Inspection und Payload-Analyse durch. Die KI-Lösung verwendet unüberwachtes Lernen mit minimaler Belastung für den OEM.

“Wir freuen uns, dass vSentry Edge AI von TU-Automotive als ‘Automotive Cybersecurity Product of the Year’ ausgezeichnet wurde”, sagte Gil Reiter, Vice President of Product Management and Marketing von SafeRide.

“Die Einführung von Automotive Ethernet erhöht die Gesamtkomplexität von Fahrzeugen und führt zu unvorhergesehenen Herausforderungen im Hinblick auf die Entwicklung sowie Cyber-Sicherheitslücken”, sagte Gil Reiter. “Im Gegensatz zu anderen Lösungen auf dem Markt ist vSentry Edge AI mit der Machine-Learning- und Deep-Learning-Technologie ausgerüstet, die eine Früherkennung von Zero-Day-Cyberangriffen ermöglicht.”

SafeRide präsentierte diese Woche an der TU-Automotive in Detroit die Lösung vSentry Edge AI, die auf dem S32G Vehicle Network Processor von NXP läuft. “vSentry Edge AI nutzt die S32G-Hardwarebeschleuniger zur Entlastung des Mikroprozessors bei der Verarbeitung von Ethernet-Paketen, um dadurch die Deep Packet Inspection (DPI) und Payload-Analyse in Echtzeit bis hinunter zur Signalebene zu ermöglichen”, sagte Gil Reiter.

“Die Kombination der KI-Software vSentry Edge AI von SafeRide mit dem S32G-Prozessor von NXP verbindet Netzwerkintelligenz mit Netzwerkbeschleunigung, um vor Cybersicherheitsbedrohungen im Automobilbereich zu schützen und die Fahrzeugsicherheit aufrechtzuerhalten”, sagte Brian Carlson, Global Marketing Director des Bereichs Vehicle Control and Networking Solutions bei NXP. “Herzlichen Glückwunsch an SafeRide zur Auszeichnung von TU-Automotive als Innovator im Bereich der Cybersicherheit.”

Weitere Informationen erhalten Sie am Stand von SafeRide im Rahmen der TU-Automotive in Detroit oder unter der E-Mail-Adresse info@saferide.io.

Informationen zu SafeRide Technologies

SafeRide Technologies ist ein führender Anbieter von Lösungen für die KI-basierte Integritätsüberwachung, Datenanalytik und Cybersicherheit, die Automobilherstellern und Fuhrparkbetreibern zeitnahe Erkenntnisse und Ergebnisse liefern, um Garantieleistungen und Rückrufaktionen zu reduzieren, Ausfallzeiten zu minimieren, die Gesamtbetriebskosten zu senken, die Fahrzeugleistung zu optimieren und Imageverlusten vorzubeugen. Weitere Informationen finden Sie unter www.saferide.io (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2886275-1&h=2881647888&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2886275-1%26h%3D63654519%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.saferide.io%252F%26a%3Dwww.saferide.io&a=www.saferide.io).

Quellenangaben

Textquelle: SafeRide Technologies, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/134945/4683231
Newsroom: SafeRide Technologies
Pressekontakt: info@saferide.io
Presseportal