standard

EU-Terminvorschau vom 24. bis 28. August

Berlin (ots) – Die EU-Terminvorschau ist ein Service der Vertretungen der EU-Kommission in Deutschland für Journalisten. Sie kündigt vor allem Termine der EU-Kommission, des Europäischen Parlaments, des Rates der Europäischen Union und des Europäischen Gerichtshofes mit besonderer Bedeutung für Deutschland an.

Auf dieser Website (https://ec.europa.eu/info/live-work-travel-eu/health/coronavirus-response_de) der Europäischen Kommission finden Sie immer alle aktuellen Informationen zur Reaktion der EU auf die COVID-19-Krise.

Mittwoch, 26. August

Berlin: Informeller Rat der EU-Verteidigungsminister

Die EU-Verteidigungsminister treffen sich zu einem informellen Treffen im Rahmen der deutschen Ratspräsidentschaft in Berlin. Auf der Tagesordnung stehen aktuelle außen- und sicherheitspolitische Entwicklungen in der Welt, wie die Lage in Belarus und Mali. Zudem dient das Treffen zur Vorbereitung auf das formelle Verteidigungsministertreffen im November 2020 in Brüssel. Seitens der EU-Kommission nehmen der Hohe Vertreter für Außen- und Sicherheitspolitik Josep Borrell, Exekutivvizepräsidentin Margrethe Vestager und Binnenmarktkommissar Thierry Breton teil. Der Hohe Beauftragte Josep Borrell, wird das Treffen leiten und im Anschluss gemeinsam mit Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer gegen 17:30 Uhr eine Pressekonferenz geben, die Sie live auf EbS https://audiovisual.ec.europa.eu/en/ebs/live/1 verfolgen können. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der deutschen Ratspräsidentschaft https://www.eu2020.de/eu2020-de/veranstaltungen/-/2353336 .

Koblenz: Planspiel am Hilda-Gymnasium im Vorfeld der informellen Tagung der Landwirtschaftsminister

Im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft organisiert die Vertretung der Europäischen Kommission begleitend zu den informellen Räten in deutschen Städten Rollenspiele für junge Erwachsene zu europapolitischen Themen. Im Vorfeld des informellen Agrarrats am 31. August werden 47 Schüler*innen der 9. Klasse vom Koblenzer Hilda-Gymnasium heute ein Planspiel zu den Themen durchführen, die auf der Agenda des Ministertreffens stehen. Ein Fokus liegt auf dem Thema Tierwohl. Die Teilnehmenden schlüpfen in die verschiedenen Positionen der Mitgliedsstaaten, um so ihre Argumentstations- und Konsensfähigkeit zu stärken. Bei Fragen wenden Sie sich an Planpolitik, Frau Charlotte Wiesenthal: wiesenthal@planpolitik.

Donnerstag, 27. August

Berlin: Informelles Treffen der EU-Außenminister (Gymnich) (bis 28. August)

Die EU-Außenministerinnen und Außenminister treffen sich im sogenannten “Gymnich-Format” im Rahmen des deutschen EU-Ratspräsidentschaft im Auswärtigen Amt in Berlin. Die Außenminister haben hier die Möglichkeit, in einen informellen und vertraulichen Austausch über aktuelle Themen der europäischen Außenpolitik zu treten. Auf der Tagesordnung werden unter anderem die Lage in Belarus, die Beziehungen zu Russland und die Situation im östlichen Mittelmeer stehen. Die Kommission wird durch den Hohen Vertreter für Außen- und Sicherheitspolitik, Josep Borrell und Erweiterungskommissar Olivér Várhelyi vertreten. Josep Borrell wird am Freitag gegen 12:00 Uhr gemeinsam mit Bundesaußenminister Heiko Maas eine Pressekonferenz abhalten, die Sie live auf EbS https://audiovisual.ec.europa.eu/en/ebs/live/1 verfolgen können. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der deutschen Ratspräsidentschaft https://audiovisual.ec.europa.eu/en/ebs/live/1.

Quellenangaben

Textquelle: Europäische Kommission, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/35368/4685909
Newsroom: Europäische Kommission
Pressekontakt: Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland
Pressestelle Berlin
Unter den Linden 78
10117 Berlin

Tel.: 030 – 2280 2250

Presseportal