standard

Neuer Podcast: Saidi von Finanztip startet Geldkurs

Berlin (ots) – Welche drei großen Fehler machen Menschen bei ihren Finanzen? Wie helfen vier Töpfe, das eigene Geld zu organisieren? Und was hat die richtige Einstellung mit dem Kontostand zu tun? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt es jetzt auf allen gängigen Podcast-Plattformen wie Spotify und Apple Podcasts: Der Youtuber Saidi von Finanztip erklärt im neuen Podcast “Geld ganz einfach”, wie Verbraucher ihre Gelddinge einfach selbst machen können. Der Podcast ist konzipiert als Grundkurs in Finanzbildung.

Auf Youtube folgen Saidi bereits mehr als 160.000 Abonnenten. In seinen Videos erklärt er einfach und verständlich Themen rund um Altersvorsorge und Geldanlage. Der neue Podcast “Geld ganz einfach” richtet sich an alle, die ihre Finanzen endlich angehen und selbst machen wollen. Folge für Folge erfahren die Zuhörer, welche Schritte sie dafür als nächstes gehen müssen. “Beim Thema Geld vertrauen die Deutschen noch viel zu sehr auf die Werbeversprechen der Finanzindustrie. Das führt leider oft zu teuren Fehlentscheidungen”, erklärt Saidi. “Mit unserem neuen Geldkurs wollen wir den Menschen helfen, ihre Finanzen selbst zu machen und am Thema dran zu bleiben.”

Das dafür notwendige Know-how verdankt Saidi jahrelanger persönlicher Erfahrung. Bevor er angefangen hat, sich bei Finanztip für die Finanzbildung von Verbrauchern zu engagieren, arbeitete er viele Jahre lang als Honorar- und Finanzberater. Der Podcast “Geld ganz einfach” mit Saidi Sulilatu erscheint wöchentlich und kann über alle gängigen Podcatcher abonniert werden.

Weitere Informationen:

https://www.finanztip.de/podcast/geld-ganz-einfach/

Über Finanztip

Finanztip ist Deutschlands Geld-Ratgeber. Wir zeigen Verbrauchern, wie sie ihre Finanzen einfach selbst machen können. Dafür recherchiert die unabhängige Experten-Redaktion rund um Chefredakteur Hermann-Josef Tenhagen die wichtigsten Finanzthemen für Verbraucher: von Geldanlage, Versicherung und Kredit über Energie, Medien und Mobilität bis hin zu Reise, Recht und Steuern. Das kostenlose Angebot von Finanztip umfasst einen wöchentlichen Newsletter mit mehr als 750.000 Abonnenten sowie eine Website mit mehr als 1.000 fundierten Ratgebern mit konkreten Empfehlungen. Die Finanztip-Ratgeber wurden im vergangenen Jahr mehr als 60 Millionen Mal aufgerufen. Darüber hinaus bietet Finanztip einen Youtube-Kanal (https://www.youtube.com/channel/UC-muQylmRx61Mt6U1oDSEVA) mit mehr als 160.000 Followern sowie die Podcasts “Auf Geldreise” (https://www.finanztip.de/podcast/auf-geldreise/) (der sich speziell an Frauen richtet), “Tenhagens Corona-Podcast” (https://www.finanztip.de/podcast/tenhagens-corona-podcast/) und “Geld ganz einfach” (https://www.finanztip.de/podcast/geld-ganz-einfach/) mit Saidi Sulilatu. Finanztip ist Teil der gemeinnützigen Finanztip Stiftung, deren Stiftungszweck die Finanzbildung von Verbrauchern ist. Täglich neue Geld-Tipps auf Instagram (https://www.instagram.com/finanztip/?hl=de), Facebook (http://www.facebook.com/Finanztip), Twitter (http://twitter.com/Finanztip), und Xing (https://www.xing.com/news/pages/finanztip-496).

Quellenangaben

Textquelle: Finanztip Verbraucherinformation GmbH – ein Unternehmen der Finanztip Stiftung, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/112681/4690228
Newsroom: Finanztip Verbraucherinformation GmbH - ein Unternehmen der Finanztip Stiftung
Pressekontakt: Marcus Drost
Finanztip Verbraucherinformation GmbH – ein Unternehmen der Finanztip-
Stiftung
Hasenheide 54
10967 Berlin
Telefon: 030 / 220 56 09 – 80
http://www.finanztip.de/presse/
Presseportal