Neu: Abarth 595 Scorpioneoro und Abarth 595 Monster Energy Yamaha, die zwei Seelen der Marke Abarth

Frankfurt (ots) – Abarth präsentiert zwei neue, auf jeweils 2.000 Fahrzeuge limitierte Sonderserien. Beide verkörpern die Werte der Marke: Style und Performance. Der exklusive Abarth 595 Scorpioneoro verfügt über eine elegante schwarze Lackierung mit goldenen Details und einzigartigen Features. Er ist ein echtes “Sammlerstück”. Der mit Adrenalin aufgeladene Abarth 595 Monster Energy Yamaha ist die limitierte Edition zur Feier der Partnerschaft zwischen den beiden Marken, die im Jahr 2015 begann. Die Lackierung und das Interieur erinnern an die Farben der YZR-M1 Monster Energy Yamaha MotoGP 2020. Die Monster-“Klaue” auf der Motorhaube ist eine Hommage an die neue Zusammenarbeit mit dem renommierten Monster Energy Drink. Beide Sonderserien können ab sofort bestellt werden. Die neuen Modelle werden am 18. September auf einer virtuellen Pressekonferenz den internationalen Medien vorgestellt. Stay tuned!

Abarth präsentiert zwei atemberaubende Sonderserien – den exklusiven Abarth 595 Scorpioneoro und den adrenalingeladenen Abarth 595 Monster Energy Yamaha. Gemeinsam verkörpern sie die zwei Seelen der Marke und ihre Grundwerte: Tradition und Fahrspaß.

Der Abarth 595 Scorpioneoro wird in einer limitierten Auflage von nur 2.000 Exemplaren vertrieben und ist eine Hommage an den exklusiven A112 Abarth “Targa Oro”, den die Fans einfach nur “Gold Ring” nennen. Dieses wirklich exklusive Auto, von dem 1979 nur 150 Modelle hergestellt wurden, ist Kult: Alle Modelle sind schwarz lackiert, haben goldene Details, ein raffiniertes Interieur und bieten eine breite Palette an Ausstattungsmerkmalen, die einfach zu einem italienischen Gran Turismo gehören.

Die zweite Neuheit ist die spezielle Abarth 595 Monster Energy Yamaha Sonderserie. Sie ist der perfekte Ausdruck der Verbindung der Marken Abarth und Yamaha und ihrer Werte – basierend auf Leistung, erfolgreichem Motorsport, innovativer Technik und Fahrspaß.

Diese starke Partnerschaft, die im Jahr 2015 begonnen wurde, überwindet Sport- und Rennbarrieren, indem sie mit vielen adrenalingeladenen Sonderserien “auf die Straße geht” – mit dem Abarth 595 Yamaha Factory Racing Edition (2015), dem Zweisitzer Abarth 695 Biposto Yamaha Factory Racing Edition (2015) und schließlich mit dem Abarth 695 XSR Yamaha (2017). Heute wird der Staffelstab an den neuen, auf 2.000 Einheiten limitierten Abarth 595 Monster Energy Yamaha weitergegeben. Die gemeinsame Reise der beiden dynamischen Unternehmen bekommt nun durch die Zusammenarbeit mit dem bekannten Energydrink Monster einen zusätzlichen “Energiestoß”: Auch Monster teilt die Liebe zum Motorsport und die damit verbundene Emotionalität.

Abarth 595 Scorpioneoro

Der exklusive Abarth 595 Scorpioneoro ist die perfekte Kombination aus Lifestyle und Performance. Er wurde speziell für diejenigen entwickelt, die Komfort, raffinierte Details und ein Hochleistungsauto für den täglichen Gebrauch suchen. Unter seiner Motorhaube sorgen 121 kW (165 PS) für ungeheuren Vorwärtsdrang. Beeindruckend ist das Leistungsgewicht von 6,5 kg / PS und – daraus resultierend – die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in atemberaubenden 7,3 Sekunden. Das 1.4-Liter-T-Jet-Triebwerk ist mit einem mechanischen Getriebe gekoppelt, kann jedoch bei Bedarf mit einem robotisierten Abarth Schaltgetriebe mit Schaltwippen ausgestattet werden. Seine enorme Leistungsentfaltung wird nahtlos kombiniert mit einem unverwechselbaren und einzigartigen Aussehen – das Auto ist eine klare Hommage an den berühmten A112 Abarth “Gold Ring” von 1979, besser bekannt als A112 Abarth “Targa Oro”: Seine besonderen Merkmale waren die schwarze Lackierung, die dekorativen goldenen Karosseriedetails und die in glänzender Goldfarbe lackierten Leichtmetallräder. Die wenigen Fahrzeuge die vom “Targa Oro” noch existieren, sind heute bei Sammlern sehr begehrt – und auch der Abarth 595 Scorpioneoro wird garantiert zum Klassiker der Marke.

Die besondere Abarth 595 Scorpioneoro Sonderserie ist streng limitiert. Das ist erkennbar an der nummerierten goldenen Platte im Innenraum. Darüber hinaus bietet dieses brandneue Fahrzeug weitere exklusive Inhalte und Details: Außen sticht die schwarze Lackierung hervor – auf Anfrage ist das Fahrzeug aber auch in Podio Blau, Gara Weiß und Record Grau erhältlich. Das mattschwarze Schachbrettmuster auf dem Dach passt perfekt zu Griffen, Spiegelkappen, Front- und Heckspoiler in mattem Grau. Um die Stilgrenzen auszuloten und seine Coolness zu betonen, enthält diese neue Sonderserie goldene Details beim Bodywork, etwa den Skorpion auf der Motorhaube – und auch die 17-Zoll-Leichtmetallräder sind goldfarben. Man kann sie allerdings auch in Schwarz ordern. Dann ziert ein goldener Skorpion die Radnabenkappe.

Den gleichen exklusiven Charakter zeigt auch das Interieur: Die Sportsitze mit “Scorpion Monogramm” und schwarzen Lederapplikationen um die Sitzfläche und der Rückenlehne aus technischem Gewebe sind echte Hingucker. Sie sorgen natürlich auch für optimalen Halt, darüber hinaus dominieren neben der italienischen Flagge auch der gestickte Schriftzug “Scorpioneoro” und die Abarth-Stickerei die Kopfstützen der Vordersitze. Der raffinierte Stil des neuen Abarth 595 Scorpioneoro wird durch das mattschwarze Armaturenbrett, die goldene Plakette an der Mittelkonsole und exklusive Fußmatten vervollständigt.

Um das Ganze abzurunden bietet der Abarth 595 Scorpioneoro das derzeit beste Infotainment: Zu nennen ist einerseits das 7″ HD UconnectTM-System mit Apple CarPlay und Google Android AutoTM * – eine schnelle Multimediaplattform mit hochauflösendem Monitor, GPS und Digitalradio DAB+. Für den perfekten Klang sorgt andererseits das anspruchsvolle BeatsAudio(TM) -System mit einer Gesamtleistung von 480 Watt und einem 8-Kanal-Digitallautsprecher. Sein hochmoderner Entzerrungsalgorithmus kann das gesamte Klangspektrum eines Aufnahmestudios reproduzieren.

Zu guter Letzt wurde von Breil ein spezieller Chronograph in limitierter Auflage entwickelt, der speziell dem neuen Abarth 595 Scorpioneoro gewidmet ist. Die edle Uhr zeigt einen Ausschnitt des goldenen Skorpion-Logos.

Die Limousine ist ab 25.822,18EUR und im Leasing bereits ab 239EUR im Monat erhältlich, das Cabrio wird ab 28.356,64EUR eingepreist sein.

Abarth 595 Monster Energy Yamaha

Die neue Sonderserie Abarth 595 Monster Energy Yamaha richtet sich vor allem an junge Motorsportfans und bietet – wie alle Modelle von Abarth – ein aufregendes, exklusives Produkt mit ultrahoher Performance. Die auf nur 2.000 Fahrzeuge limitierte Sonderserie ist das Ergebnis der starken Bindung zwischen den Marken Abarth und Yamaha. Diese außergewöhnliche Partnerschaft begann 2015 dank der gemeinsamen Werte – optimale Leistungsentfaltung, erfolgreicher Motorsport, innovative Technologie und maximaler Fahrspaß.

Das Stilkonzept für die Sonderserie wurde von der Lackierung des YZR-M1 der Monster Energy Yamaha MotoGP 2020 inspiriert – schließlich ist Abarth nun bereits zum fünften Mal Sponsor des japanischen Rennstalls in der Motorrad-Königsklasse. Der neue Abarth 595 Monster Energy Yamaha verfügt über eine zweifarbige Außenlackierung in Scorpione Schwarz und Podio Blau, ist aber auch “nur” in Scorpione Schwarz erhältlich. Auf der Karosserieunterseite ist – direkt über dem Symbol “595” – das Logo “Monster Energy Yamaha MotoGP” angebracht. Abgerundet wird die Sonderserie von der Monster- “Klaue” an der Motorhaube. Sie symbolisiert die neue Zusammenarbeit zwischen dem Skorpion und dem bekannten Energy Drink. Dieser zusätzliche “Energiestoß” für die neue Sonderserie betont die sportliche Seele des Fahrzeugs und der Marke Abarth. Die dunklen Farben stehen im Kontrast zu den Oberflächen in mattem Grau, wie sie in den Türgriffen und in Front- und Heckspoiler zu sehen sind.

Im Innenraum verfügt das Modell über einen Limitierungsbadge auf dem Mitteltunnel und spezielle Abarth-Sportsitze mit blauen Highlights und speziellen Oberflächen, sowie dem Schriftzug “Monster Energy Yamaha” auf der Kopfstütze. Am Armaturenbrett heben sich die blauen Elemente von der schwarzen Grundierung ab – so wird die zweifarbige Lackierung auch im Innenraum aufgegriffen.

Das Fahrzeug ist mit einem 121 kW (165 PS) starken 1,4-T-Jet-Motor ausgestattet. Bei Bedarf kann es auch mit einem robotisierten Abarth Schaltgetriebe und Schaltwippen bestellt werden.

Darüber hinaus sind – typisch Abarth – Dynamik und Fahrspaß serienmäßig. Das Fahrzeug wurde vom Motorsport inspiriert, sichtbare Merkmale dafür sind zum Beispiel das Lenkrad mit seinem flachen Boden und der 12-Uhr-Markierung. Letztere ist beim Fahren von Sportwagen überaus nützlich. Die Taste “Sport” steuert die maximale Drehmomentabgabe, die Kalibrierung des Servolenkungssystems und das Gaspedal sowie den Sound des Record Monza-Auspuffs. Das von Abarth entwickelte Bremssystem bietet mit seinen belüfteten Scheiben, deren Durchmesser vorne 284 und hinten 240 Millimeter beträgt, maximale Sicherheit auch im Grenzbereich. Zur Serienausstattung gehört außerdem auch die Koni-Hinterradaufhängung mit der innovativen FSD-Technologie. Frequency Selective Damping optimiert das Fahrerlebnis, indem es für noch bessere Straßenlage, agileres Handling und maximale Stabilität sorgt.

Das 7″ HD Uconnect(TM) hat mit Apple CarPlay und Google Android Auto(TM) * die beste Smartphone-Unterstützung für Apple iOS und Android und ist serienmäßig an Bord. Die einzigartige Multimediaplattform wird zudem mit dem speziellen Telemetrie-System von Abarth ausgeliefert. Damit können die Fahrer ihre Leistung messen und sich gezielt verbessern. Zu guter Letzt enthält diese Serie einen speziellen Startbildschirm, auf dem das MotoGP-Logo von Monster Energy Yamaha auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Die Limousine des 595 Monster Energy Yamaha ist bereits ab 23.872,60EUR erhältlich. Der Einstiegspreis für das Cabrio liegt bei 26.407,06EUR. Im Leasing ist der 595 Monster Energy Yamaha bereits ab 219EUR im Monat erhältlich.

Die neue Kommunikationskampagne der Kreativagentur Independent Ideas

Abarth 595 Scorpioneoro und Abarth 595 Monster Energy Yamaha – zwei besondere Modelle und zwei beeindruckende Kampagnen: Mit diesem Projekt kommt es erneut zu einer intensiven Zusammenarbeit mit Independent Ideas. Die Agentur konzipierte zwei faszinierende, moderne Filme, die die Kommunikation auf den digitalen Plattformen mit “klassischen” Formaten verknüpft.

Die Exklusivität des neuen Abarth 595 Scorpioneoro zeigt sich etwa an den goldenen Oberflächen. Sie zeichnen dieses besondere Auto aus und inspirieren das Kampagnenkonzept: Das neue Onlinevideo zeigt eine zeitgemäße Version der bekannten Legende von König Midas, in der sich die Sprachen der ATL- und der Digital-Welt verbinden. Auf diese Weise wird eine neuartige Erzählweise erreicht und der Scorpioneoro zum ultimativen Star gemacht. Visuelle Effekte wie GIFs, Loops und Wireframes sind nur einige der Techniken, mit denen das Publikum in eine außergewöhnliche, zwischen dem realen Leben und der virtuellen Realität angesiedelte Welt eintaucht: Dort wird alles verändert, was mit dem Skorpion in Berührung kommt.

Der neue Abarth 595 Monster Energy Yamaha übertrifft seinerseits alle uns bekannten Energielevels: Die Kampagne zeigt in einem ebenso provokanten wie überraschenden Onlinevideo einen puren Adrenalinstoß im typischen Stil von Abarth. Das Ziel des Storytellings und der visuellen Umsetzung ist es, die Ankunft einer neuen und schier unerschöpflichen Quelle des Vergnügens in der Stadt anzukündigen. Der Film soll den Wunsch wecken, die enorme Leistung und den damit verbundenen Fahrspaß aktiv zu genießen.

Beide Projekte sind stilistisch sehr unterschiedlich, präsentieren aber die Fahrzeuge von Abarth als das, was sie sind: ultimative Stars.

* Kompatibilität vorausgesetzt. Eine Liste der kompatiblen Geräte im Internet unter

https://www.mopar.com/en-us/care/bluetooth-pairing.html.

Car Play, iPhone und Siri sind geschützte Marken der Apple Inc.

Android, Android Auto, Google Play und andere Marken sind geschützte Marken der Google Inc.

Verbrauchswerte Abarth 595 Monster Energy Yamaha / 595 Scorpioneoro

1.4 T-Jet 121 kW (165 PS): CO2-Emissionen kombiniert 155 g/km; Verbrauch kombiniert 6,8 l/100km*

* Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km) nach RL 80/1268/EWG und CO2-Emission kombiniert (g/km). Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und hier (http://www.dat.de/uploads/media/LeitfadenCO2.pdf) unentgeltlich erhältlich ist.

Pressekontakt:

Quellenangaben

Bildquelle: obs/Abarth/FCA Group
Textquelle: Abarth, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/130312/4693621
Newsroom: Abarth
Pressekontakt: Anne Wollek
Tel: +49 69 66988-450
E-Mail: anne.wollek@fcagroup.com
Presseportal