standard

Solo Joachim Meyerhoff: radioeins lädt zur Deutschlandpremiere seines neuen Romans ein

Berlin (ots) – Sa 12.09.2020 | 15:00 | radioeins

Deutschlandpremiere mit radioeins vom rbb: In einer Soloperformance stellt Joachim Meyerhoff am Samstag, 12. September 2020, um 15.00 Uhr seinen neuen Roman “Hamster im hinteren Stromgebiet” vor. Der Veranstaltungsort, das Freiluftkino Friedrichhain im Volkspark Friedrichshain, passt zum großen Erzählkino des Schauspielers und Autors Joachim Meyerhoff. radioeins überträgt die Veranstaltung ab 15.00 Uhr in voller Länge live im Radio. Die Deutschlandpremiere findet in Kooperation mit dem Verlag Kiepenheuer & Witsch statt.

Einladung zur Berichterstattung

Pressekolleginnen und -kollegen, die über die Veranstaltung berichten möchten, laden wir herzlich dazu ein. Der Einlass ist nur nach einer von uns bestätigten Anmeldung und unter Einhaltung der aktuellen Abstands- und Hygieneregelungen möglich. Bitte teilen Sie uns bis spätestens 11. September 2020, 12.00 Uhr, mit, ob wir mit Ihnen rechnen dürfen. Nutzen Sie dazu bitte die E-Mail-Adresse presseservice_termine@rbb-online.de. Bitte beachten Sie: Fotografiert werden darf nur während der ersten zehn Minuten der Veranstaltung.

“Hamster im hinteren Stromgebiet” “Vier Monate und ein paar zerquetschte Tage nach meinem einundfünfzigsten Geburtstag musste ich ins Krankenhaus. Notfall.” So beginnt Joachim Meyerhoff seinen neuen Roman “Hamster im hinteren Stromgebiet”. Durch einen Schlaganfall wird er aus dem prallen Leben gerissen. Doch Meyerhoff wäre nicht der begnadete Beobachter und Erzähler, der er ist, würde er in dieser existenziellen Situation nicht die absurdesten Begebenheiten und Details wahrnehmen, die den Krankenhausaufenthalt zu einer Zeit voller Geschichten machen. Er begegnet u. a. bedauernswerten wie gewöhnungsbedürftigen Mitpatienten, einer beeindruckenden Neurologin und wilden Hamstern. Bereits in früheren Büchern erzählte Meyerhoff poetisch-skurril von so unterschiedlichen Erfahrungen wie einem Schüleraustausch in Laramie/USA, dem Aufwachsen auf einem Psychiatriegelände, der Schauspielschule und liebesverwirrten Jahren in der Provinz.

Joachim Meyerhoff

Joachim Meyerhoff, geboren 1967, war vierzehn Jahre lang Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters. Mit seinem Zyklus “Alle Toten fliegen hoch” trat er als Erzähler auf die Bühne und wurde zum Theatertreffen 2009 eingeladen. Die gleichnamige Romanserie – mit den Bänden “Amerika” (2011), “Wann wird es endlich so, wie es nie war” (2013), “Ach diese Lücke, diese entsetzliche Lücke” (2015) und “Die Zweisamkeit der Einzelgänger” (2017) – wurde zu einem Bestseller und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Im Mai 2017 wurde Joachim Meyerhoff in die Akademie der Künste aufgenommen und von der Fachzeitschrift Theater heute zum Schauspieler des Jahres 2017 gewählt. Seit 2019 ist Joachim Meyerhoff Ensemblemitglied der Berliner Schaubühne.

Tickets

Der Vorverkauf für die Veranstaltung am 12. September 2020 hat begonnen. Tickets können nur online über das Freiluftkino Friedrichshain erworben werden. Mit dem Kauf des Tickets werden die Corona-Bestimmungen des Veranstalters anerkannt.

Quellenangaben

Textquelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/51580/4697694
Newsroom: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
Pressekontakt: Presseanfragen:
Elisabeth Schwiontek
Tel. 030 / 97 99 3 – 12 111
rbb-presseteam@rbb-online.de

Publikumsanfragen:
service-redaktion@rbb-online.de
Tel. (030 oder 0331) 97 99 3 – 21 71

Presseportal