Polizeimeldungen

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich des Polizeikommissariats Salzgitter-Bad 05.09.2020 – 06.09.2020, 09.00 Uhr.

Polizeimeldungen

06.09.2020 – 06:49

Polizei Salzgitter

Salzgitter (ots)

Einfache Körperverletzung Ort/Zeit: Salzgitter-Bad, Elisabethstraße gegen 20:30 Uhr Nach einer verbalen Auseinandersetzung schlug ein 26-jähriger Täter dem 19-jährigen Opfer mehrfach in das Gesicht und gegen den Körper. Durch die Attacke wurde eine ärztliche Behandlung durch den Rettungsdienst der BF erforderlich, die Oberbekleidung des Opfers wurde außerdem zerrissen. Zum Zeitpunkt des Geschehens waren beide Männer erheblich alkoholisiert. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Einfache Körperverletzung Ort/Zeit: Salzgitter-Bad, Erikastraße gegen 20:00 Uhr Zwischen einem 26 und 19-jährigen Geschwisterpaar kam es zu Streitigkeiten, in deren Verlauf die ältere Schwester durch Faustschläge und Kniestöße verletzt wurde. Das Opfer sucht einen Arzt auf und stellt Strafantrag. Ein Ermittlungsverfahren wird eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter Schrader, PHK
Telefon: 05341/ 825-115
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4698497