Polizeimeldungen

LPI-GTH: Zu viel getrunken und ausgerastet

Polizeimeldungen

06.09.2020 – 14:30

Landespolizeiinspektion Gotha

Gotha – Landkreis Gotha (ots)

Ein erheblich betrunkener 19-Jähriger randalierte am Sonntag kurz nach Mitternacht in der Wohnung seiner Mutter in der Langensalzaer Straße. Dabei gingen einige Einrichtungsgegenstände zu Bruch. Um den aggressiver jungen Mann zu bändigen, wurde die Polizei gerufen. Die eingesetzte Funkstreifenwagenbesatzung traf im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses auf den Heranwachsenden. Dieser sprang die Beamten an, so dass diese ihn mittels einfacher körperlicher Gewalt unter Kontrolle und im Anschluss zur Dienststelle brachten. Bei dem Gerangel wurde ein Polizist leicht verletzt. Durch den Sozialpsychiatrischen Dienst wurde der Mann zur Behandlung in ein Fachkrankenhaus eingewiesen. Ein zuvor mit ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab ein Ergebnis von über zwei Promille. (av)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4698859