Polizeimeldungen

POL-MK: Einbrecher in Sparkasse.

Polizeimeldungen

07.09.2020 – 01:49

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Iserlohn (ots)

Am gestrigen Abend, gegen 23:40 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter in die im Umbau befindliche Zweigstelle der dortigen Sparkasse am Nußberg einzubrechen. Die Täter flexten ein Loch in eine Wand und wurden bei ihrem Versuch, in die Bank einzubrechen, durch eine vorbeifahrende Polizeistreife gestört. Die zwei Täter flüchteten fußläufig vom Objekt. Der Polizei gelang es in unmittelbarer Nähe, einen in einem Pkw wartenden 30 jährigen Dortmunder vorläufig festzunehmen. Bei der Nachsuche nach den beiden anderen Tätern kam heute Nacht auch ein Hubschrauber zum Einsatz. Die Polizei stellte vor Ort das Fahrzeug, in dem der Täter saß, mit Einbruchswerkzeug sicher. Die Ermittlungen nach zwei dunkel gekleideten und maskierten Tätern dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65850/4698957