Polizeimeldungen

POL-HAM: Bei Unfall zwei Autos beschädigt und geflüchtet

Polizeimeldungen

07.09.2020 – 22:58

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Bockum-Hövel (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf einem Parkplatz in Höhe der Pieperstraße 41 entstand am Montag (7. September), gegen 19.15 Uhr, nicht unerheblicher Sachschaden an zwei geparkten Autos. Der bislang unbekannte Fahrer eines schwarzen Motorrollers hatte die Kontrolle über sein Moped verloren und stieß nacheinander mit den beiden Kraftfahrzeugen zusammen. Anschließend entfernte sich der Crashfahrer von der Unfallstelle, ohne sich um die entstandenen Schäden an dem weißen Opel Corsa sowie an dem schwarzen Audi A4 zu kümmern. An dem Kleinkraftrad befand sich zum Unfallzeitpunkt kein Kennzeichen. Der männliche Fahrer wird als etwa 20-25 Jahre alt beschrieben. Weitere Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 sowie elektronisch unter hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen. (es)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4700174