standard

Infortrend führt hervorragende Scale-out NAS-Überwachungslösung für umfangreiche …

Taipeh (ots/PRNewswire) – Infortrend® Technology, Inc. (https://www.infortrend.com/de/home?utm_source=DE20200908&utm_medium=PRnewswire&utm_campaign=20200908PR&utm_content=001) (TWSE: 2495), der branchenführende Anbieter von Unternehmensspeichern, hat eine hervorragende EonStor CS (https://www.infortrend.com/de/products/cs?utm_source=DE20200908&utm_medium=PRnewswire&utm_campaign=20200908PR&utm_content=002) Scale-out NAS-Lösung für die Archivierung umfangreicher Überwachungsvideos von mehr als 1000 IP-Kameras eingeführt.

EonStor CS ist eine hochskalierbare Lösung mit Scale-out- und Scale-up-Erweiterungsmöglichkeiten, die hohe Kapazitäten und Verfügbarkeit im Dauerbetrieb bietet. Sie kann zur Archivierung von großen Mengen an Überwachungsdaten auf über 100 PB skaliert werden. Um das Komplettpaket dieser hochentwickelten Überwachungslösung mit ihrer exzellenter Videoaufzeichnung und -archivierung zu erhalten, lässt sich die CS-Serie mit wichtigen VMS-Anbietern wie Milestone, Genetec und Digifort kombinieren.

CS 2000 eignet sich für Videoüberwachungsprojekte mit über 1000 IP-Kameras mit einer Videoauflösung von 3 MP oder höher und einer Videoaufbewahrungsfrist von mindestens 90 Tagen.

Tier-1-Speichergeräte zeichnen sich zwar durch hohe Leistung für Schreibvorgänge in Echtzeit aus, allerdings fehlt es ihnen an Optionen die Archivierung im großen Maßstab zu skalieren. Im Gegensatz dazu funktioniert CS 2000 mit seiner ausgezeichneten Kapazitätsskalierung perfekt als Tier-2-Speicher für die Archivierung von Videos, die ursprünglich auf einem lokalen Server abgelegt wurden. Sämtliche Aufnahmen von verschiedenen Standorten werden unter einem einzigen Namensraum gespeichert und sind über diesen aufrufbar. So vermeidet die CS 2000-Serie eine Isolation der Daten und reduziert den Verwaltungsaufwand für IT-Administratoren.

CS 2000 ist in einem 4U-Formfaktor mit 60 Einschüben und hoher Dichte erhältlich. Sie bietet eine hohe Kapazität und spart Platz im Rack. Die Daten werden in einem Knoten sowie über mehrere Knoten hinweg per RAID und Erasure Coding vollständig geschützt. Für die optimale Kapazitätsauslastung und Kosteneinsparung kann Infortrends spezieller Distributed Mode konfiguriert werden. Für wichtige Aufzeichnungen wird eine Erasure Code Policy empfohlen.

“Mit dem EonStor CS 2000-Cluster können Sie sich darauf verlassen, dass sämtliche Überwachungsvideos sicher unter einem einzigen Namensraum archiviert werden. IT-Administratoren können über einen Server für eine Analyse also jederzeit darauf zugreifen, was sehr praktisch ist”, so Frank Lee, Senior Director Product Planning.

Mehr über EonStor CS 2000 (https://www.infortrend.com/de/products/cs?utm_source=DE20200908&utm_medium=PRnewswire&utm_campaign=20200908PR&utm_content=002) erfahren

Mehr über Sicherheits- Überwachungslösungen (https://www.infortrend.com/de/solutions/security-surveillance?utm_source=DE20200908&utm_medium=PRnewswire&utm_campaign=20200908PR&utm_content=003) erfahren

Über Infortrend

Infortrend (TWSE: 2495) ist seit 1993 ein führender Anbieter von äußerst leistungsfähigen, vernetzten Speicherlösungen. Die Lösungen des Unternehmens basieren auf hoher technologischer und systemtechnischer Expertise mit Fokus auf Qualität, Zuverlässigkeit und Mehrwert. Das breite Storage-Lösungsportfolio kann branchen übergreifend eingesetzt werden und wird selbst anspruchsvollsten Anforderungen gerecht. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.infortrend.com (http://www.infortrend.com/).

Infortrend® und EonStor® sind Handelsmarken oder eingetragene Handelsmarken von Infortrend Technology, Inc. Andere Handelsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Quellenangaben

Textquelle: Infortrend Technology, Inc., übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/118442/4700644
Newsroom: Infortrend Technology, Inc.
Pressekontakt: Winnie Tsai
+886-2-2226-0126 #8557
winnie.tsai@infortrend.com
Presseportal