Polizeimeldungen

POL-HI: Polizei kontrolliert E-Scooter und stellt Verstöße fest

Polizeimeldungen

08.09.2020 – 14:11

Polizeiinspektion Hildesheim

Hildesheim (ots)

HILDESHEIM – (jpm)Am 07.09.2020 wurden im Stadtgebiet zwei E-Scooter-Fahrer kontrolliert. Einer von ihnen war unter Drogeneinfluss unterwegs. Bei dem anderen fehlte die Pflichtversicherung für sein Elektrokleinstfahrzeug.

Vorliegenden Erkenntnissen zufolge kam einer Streifenbesatzung gegen 23:00 Uhr in der Goschenstraße ein E-Scooter entgegen, dessen Fahrer trotz Dunkelheit mit einer Sonnenbrille unterwegs war. Die Beamten entschlossen sich zu einer Kontrolle und wendeten ihr Fahrzeug. Der Mann bog indes Richtung Neustädter Markt ab, stellte sein Gefährt ab und entfernte sich zu Fuß eilig in Richtung Güntherstraße. Bei einer anschließenden Überprüfung des 22-jährigen ergab sich der Verdacht auf den Konsum von berauschenden Mitteln. Dieser wurde durch das Auffinden geringer Mengen Marihuana und Amphetaminen erhärtet. Nach einer durchgeführten Blutprobenentnahme durfte der Mann wieder gehen. Die eingesetzten Beamten fertigten Anzeigen wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss sowie wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Einen weiteren Verstoß stellte eine Streifenbesatzung bereits gegen 19:00 Uhr in der Straße Pfaffenstieg fest. Den Beamten kam ein E-Scooter entgegen, an dem sich kein Versicherungskennzeichen befand. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass für das Fahrzeug tatsächlich keine Pflichtversicherung besteht. Die Beamten untersagten dem 24-jährigen Mann die Weiterfahrt und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Paul Makowski
Telefon: 05121-939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57621/4701006