Polizeimeldungen

POL-RE: Raub auf Tankstelle in Bottrop-Grafenwald

Polizeimeldungen

09.09.2020 – 04:49

Polizeipräsidium Recklinghausen

Recklinghausen (ots)

Am Mittwoch, den 09. September 2020, betrat um 02:15 Uhr ein mittels eines Multifunktionstuches maskierter Einzeltäter die Westfalen Tankstelle in Bottrop-Grafenwald (Bottroper Str. 184). Dieser drückte die Kassiererin auf den Boden und schlug sodann auf diese ein. Der Täter griff im Anschluss selbst in die Kasse und entnahm das Scheingeld. Mittels eines pinken Kastenwagens flüchtete der Täter in Fahrtrichtung Bottrop. Das Kennzeichen des Fahrzeuges ist unbekannt. Die Angestellte wurde durch die Gewalteinwirkung des Täters leicht verletzt, bedurfte aber keiner ärztlichen Behandlung (RTW war eingesetzt). Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen, auch unter Einsatz der Hubschrauberstaffel, verliefen negativ. Täterbeschreibung: Männlich, ca. 180 cm groß, schlanke Statur, Brillenträger, sprach akzentfreies Deutsch, bekleidet mit einer blauen Jeans sowie einem blauen Pullover. Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon 0800 2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Frank Grapatin
Telefon: 02361/55-2979
E-Mail: re.lst@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/4701286