standard

Frauen sind wichtig: Russische philanthropische Stiftung erhielt eine Auszeichnung für die Bildung …

Moskau (ots/PRNewswire) – Ekaterina Rybakova – Präsidentin und Mitbegründerin der Rybakov-Stiftung (https://rybakovfoundation.org/) ist als Ideologin und Gründerin der PRO Women’s (https://pro-women.ru/) Gemeinschaft mit dem National Award ‘Media Manager of Russia – 2020’ ausgezeichnet worden.

Jekaterina entwickelt zusammen mit ihrem Ehemann Igor Rybakow Projekte im Sozial- und Bildungsbereich. Irgendwann beschlossen Jekaterina und Igor Rybakow, die zweite Hälfte ihres Lebens der Rückführung von Kapital in veränderter Form in die Gesellschaft zu widmen und gründeten daher die Rybakov-Stiftung. Die Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, im Einklang mit dem UN-Nachhaltigkeitsziel 4 hochwertige Bildung zu bieten und Möglichkeiten lebenslangen Lernens für alle zu fördern. Der Auftrag der Stiftung besteht darin, eine Tradition der gesellschaftlichen Weiterentwicklung durch Eigenleistung zu schaffen. Mit dem Ziel, Unternehmer, Philanthropen und Investoren zu unterstützen, die bereit sind, die Zukunft der Bildung mitzugestalten, gründeten Ekaterina und Igor Rybakov den Ryabkow-Preis (https://www.forbes.com/sites/katherinelove/2020/02/06/russian-billionaires-pledge-100-million-amid-inaugural-rybakov-prize-for-education/#https://www.forbes.com/sites/katherinelove/2020/02/06/russian-billionaires-pledge-100-million-amid-inaugural-rybakov-prize-for-education/)mit einem Grand Prix von 1 Million Dollar.

Igor Rybakov ist ein russischer Unternehmer und wird in der Forbes-Liste (https://www.forbes.com/profile/igor-rybakov/#https://www.forbes.com/profile/igor-rybakov/) der reichsten Menschen der Welt im Jahr 2020 mit einem Vermögen von 1,1 Milliarden Dollar aufgeführt.

Die PRO Women’s Gemeinschaft wurde 2016 auf Initiative der Rybakov-Stiftung gegründet und ist heute eine internationale Gemeinschaft und unabhängige Stiftung, die fast 13.000 Frauen aus 20 Ländern vereint. Die Gemeinschaft basiert auf Selbsthilfegruppen, die in mehr als 150 Städten tätig sind und Frauen dabei helfen, ihre Ziele zu erreichen, Projekte zu starten und sich selbst zu verwirklichen.

Jekaterina Rybakowa: (https://drive.google.com/drive/folders/1tGF_QEWCVD1LCxcCTIb_lHSZs-vy5Vuc?usp=sharing) “Im Jahr 2015 beschloss die Unternehmerin aus Tomsk hoch verschuldet mit einem Kind in ihren Händen, in ein Familiendorf in der Taiga zu ziehen. Mit der Hilfe ihrer Eltern begann Elena ganz von vorne mit der Herstellung von Holzspielzeug. Das Geschäft war 2 Jahre lang nicht rentabel und Elena wurde depressiv. 2017 lernte sie die PRO Women Gemeinschaft kennen und beschloss, sich neue Ziele zu setzen und anderen zu helfen. So wurde sie zur Leiterin der Gruppe und innerhalb von vier Monaten stiegen die Einnahmen dank der Unterstützung von Gleichgesinnten und der Vernetzung um das 15-Fache. Heute werden die Produkte der Familienfabrik aus Sibirien in der ganzen Welt verkauft!”

Die Preisverleihung für den “Media Manager of Russia 2020” fand am 27. August in Moskau statt.

Fotos: https://drive.google.com/drive/folders/1tGF_QEWCVD1LCxcCTIb_lHSZs-vy5Vuc?usp=sharing

Video: https://www.youtube.com/watch?v=yTTGEBeIaCU

Quellenangaben

Textquelle: Rybakov Family Foundation, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/148124/4701691
Newsroom: Rybakov Family Foundation
Pressekontakt: Daria Bashkatova | +7 926 268 39 14 |
d.bashkatova@rybakovfoundation.org
Presseportal