Polizeimeldungen

POL-WE: Ergänzung zur Pressemeldung “Polizei sucht Zeugen nach tödlichem Verkehrsunfall bei Rosbach”

Polizeimeldungen

09.09.2020 – 18:19

Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau

Friedberg (ots)

Ergänzung zur bisherigen Unfallmeldung:

Die Polizei in Friedberg sucht dringend Zeugen des Geschehens. Neben Augenzeugen des Unfalls sucht sie ebenfalls Zeugen, die Angaben zu möglichen Auffälligkeiten im Fahrverhalten des Yamaha-Fahrers VOR dem Unfall machen können. Hinweise werden unter Rufnummer Tel.: 06031/601-0 entgegen genommen.

Polizei sucht Zeugen nach tödlichem Verkehrsunfall!

Rosbach: Zu einem tragischen Unfall kam es am Mittwoch (09.09.) auf der B455. Auf seiner Fahrt von Rosbach in Richtung Köppern geriet gegen 12.50 Uhr ein Motorradfahrer auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Der 60-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu und verstarb noch an der Unfallstelle.

Die 62-jährige Fahrerin des entgegenkommenden Renault musste verletzt in ein Krankenhaus in Bad Nauheim eingeliefert werden.

Warum der Zweiradfahrer nach links in den Gegenverkehr geriet ist bislang unklar. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Sicherstellung der Yamaha und des Renault Clio an. Ein Gutachter nahm noch an der Unfallstelle die Arbeit auf. Die Fahrzeuge transportierte ein Abschleppdienst vom Unfallort.

Aufgrund der Bergungs- und Rettungsarbeiten musste die B455 zwischen Rosbach und der Autobahnabfahrt Friedberg von der A5 bis ca. 17 Uhr voll gesperrt werden.

Corina Weisbrod

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43647/4702409