Polizeimeldungen

POL-LB: Waldenbuch (Landesstraße 1208): Auffahrunfall hat einen Schwer- und zwei Leichtverletzte zur Folge

Polizeimeldungen

09.09.2020 – 23:50

Polizeipräsidium Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots)

Am Mittwoch kam es gegen 17.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 1208 zwischen Waldenbuch und Steinenbronn mit vier beteiligten Fahrzeugen. Eine 52-Jährige, die in Fahrtrichtung Steinenbronn unterwegs war, wollte nach links in einen Feldweg einbiegen und bremste deshalb verkehrsbedingt ab. Ein 50- und ein 42-Jähriger, die mit ihren Fahrzeugen dahinterfuhren, erkannten die Situation rechtzeitig und bremsten ab. Der 30-jährige Fahrer eines Mercedes-Benz, der diesen unmittelbar folgte, erkannte die Verkehrslage zu spät, fuhr auf das vor ihm fahrende Fahrzeug des 42-Jährigen auf und schob dieses schließlich auf den Pkw des 50-Jährigen. Das Fahrzeug der 52-Jährigen wurde nicht beschädigt. Der 42-Jährige kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Der 50-Jährige und dessen 43-jährige Beifahrerin wurden beide leicht verletzt. Die anderen Unfallbeteiligten kamen mit dem Schrecken davon. Am Pkw des 42-Jährigen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Es musste wie der Mercedes-Benz des 30-Jährigen ebenfalls abgeschleppt werden. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf 25.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die Landesstraße 1208 zwischen Steinenbronn und Waldenbuch bis 19.00 Uhr gesperrt. Der Rettungsdienst hatte zwei Fahrzeuge und das Polizeipräsidium Ludwigsburg zwei Streifenbesatzungen im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4702469