Polizeimeldungen

POL-OH: Unfallmeldungen der Polizei Rotenburg

Polizeimeldungen

10.09.2020 – 17:53

Polizeipräsidium Osthessen

Fulda (ots)

Verkehrsunfall / Verkehrsunfallflucht

Bebra- Am 09.09.20, 14.50 Uhr befuhr ein Busfahrer (DB Regio) aus Sontra die Hersfelder Straße und wollte nach links in die Friedrichstraße abbiegen. Eine Pkw-Fahrerin aus Bebra befuhr mit ihrem VW-Polo zeitgleich ebenfalls die Hersfelder Straße in derselben Richtung. Während die Fahrerin nach rechts auf den Parkplatz eines Einkaufsmarktes abbiegen wollte, bog der Busfahrer nach links in die Friedrichstraße ein. Dabei schwenkte das Heck des Busses aus und touchierte den VW-Polo. Gesamtschaden ca. 2.500,– Euro.

Bebra- Am 08.09.20 in der Zeit von 09.30 – 10.30 Uhr parkte ein Rotenburger mit seinem schwarzen Kia-Sportage rückwärts in einer Parkfläche auf dem öffentlichen Parkplatz in der Bahnhofstraße. Durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer wurde das Fahrzeug vermutlich beim Ein-/Ausparken im hinteren Bereich der Fahrerseite beschädigt. Schaden ca. 1.000,– Euro. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise erbeten unter 06623-937-0.

(Berichterstatterin: PST Rotenburg a. d. Fulda, Schmitz, VAe)

Kling, EPHK – FUL PP Osthessen, Tel.: 0661 / 105-2031

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4703490