Polizeimeldungen

POL-ESW: Verkehrsunfälle

Polizeimeldungen

11.09.2020 – 10:31

Polizei Eschwege

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Um 14:45 Uhr befuhr gestern Nachmittag eine 48-jährige Pkw-Fahrerin aus Wanfried die Straße “An der Schindersgasse” in Grebendorf. Im Einmündungsbereich zur B 249 beabsichtigte sie nach links in Richtung Wanfried abzubiegen. Zu dieser Zeit hatte sich eine 58-Jährige aus Kella, die die B 249 aus Richtung Eschwege befuhr, auf die Linksabbiegespur in Richtung der Straße “An der Schindersgasse” eingeordnet. Beim Abbiegen fuhr die 48-Jährige in die Fahrerseite des ebenfalls abbiegenden und vorfahrtsberechtigten Pkw der 58-Jährigen. Der Sachschaden wird mit ca. 8000 EUR angegeben.

Beim Einparken in der Friedrich-Hosbach-Straße in Eschwege fuhr gestern Mittag, um 12:48 Uhr, eine 38-Jährige aus der Gemeinde Wehretal mit ihrem Auto rückwärts gegen einen geparkten Seat Leon. Der Sachschaden wird mit ca. 1300 EUR angegeben.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfall

Durch die Straßenmeisterei Meißner wird noch nachträglich eine Unfallflucht angezeigt, die sich zwischen dem 04.09.20, 06:00 Uhr und dem 07.09.20, 18:00 Uhr im Bereich der Auffahrt zur Autobahn (Hessisch Lichtenau-Ost) ereignet hat. Vermutlich beim Wenden und durch einen Lkw verursacht wurden dort zwei Verkehrsschilder umgefahren. Der Sachschaden wird mit 1000 EUR angegeben. Hinweise: 05602/93930.

Mit einem Fuchs kollidierte heute Morgen, um 06:25 Uhr ein 46-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Wehretal, der die Spangenberger Straße in Hessisch Lichtenau befuhr. Der Fuchs lief nach dem Aufprall weiter; am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 500 EUR.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfälle

Eine Unfallflucht ereignete sich am gestrigen Donnerstag im Birkenweg in Witzenhausen-Ermschwerd. Zwischen 05:45 Uhr und 14:25 Uhr wurde ein am Fahrbahnrand geparkter schwarzer Audi A 4 im Bereich der hinteren Stoßstange vermutlich beim Vorbeifahren beschädigt. Von dem flüchtigen Fahrzeug ist grüne Farbe an der Stoßstange zurückgeblieben. Schaden: 250 EUR; Hinweise: 05542/93040.

Um 09:45 Uhr fuhr gestern Morgen ein 60-Jähriger aus Witzenhausen mit seinem Pkw auf das Parkdeck des Herkules-Marktes in die Bischhäuser Aue in Witzenhausen. Beim Einparken in eine Parklücke streifte der Pkw einen geparkten Pkw VW, wodurch ein Sachschaden von ca. 2000 EUR entstand.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44151/4703851