Polizeimeldungen

POL-K: 200911-8-K Bierfässer gestohlen – zwei Tatverdächtige festgenommen

Polizeimeldungen

11.09.2020 – 16:28

Polizei Köln

Köln (ots)

Am Donnerstagabend (10. September) hat die Polizei Köln im Stadtteil Merkenich zwei Männer (18, 26) vorläufig festgenommen. Den bereits Polizeibekannten wird vorgeworfen, kurz zuvor insgesamt acht leere Bierfässer von dem Firmengelände einer Brauerei gestohlen zu haben. Polizisten stellten das Fahrzeug der Beschuldigten, in dem das Diebesgut zum Abtransport gelagert war, sicher. Derzeit prüfen Kriminalbeamte, ob die beiden Männer dem Haftrichter vorgeführt werden.

Über die auf dem Firmengelände installierte Videoanlage erkannte der Pförtner (22) gegen 22.55 Uhr zwei Männer, die leere Bierfässer in Richtung des Außenzauns trugen. Alarmierte Polizisten trafen die beiden Tatverdächtigen in unmittelbarer Nähe des an der Robert-Bosch-Straße gelegenen Brauereigeländes an und nahmen sie nach einem kurzen Fluchtversuch vorläufig fest. In den Taschen eines Festgenommenen fanden die Beamten mehrere hundert Euro und stellten das Bargeld sicher. Auf dem Firmengelände hatten die Täter bereits 30 weitere Fässer zum Abtransport bereitgestellt. Nach derzeitigem Sachstand hatten sie ein Loch in den Zaun geschnitten und waren so auf das Firmengrundstück gelangt. (he)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4704493