Polizeimeldungen

POL-OF: Pressebericht für das Polizeipräsidium Südosthessen von Samstag, 12.09.2020

Polizeimeldungen

12.09.2020 – 09:05

Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach

Offenbach (ots)

Bereich Offenbach

1. Motorrad gegen Maserati – Hainburg

Am frühen Freitagabend um 18:15 Uhr befuhren eine Yamaha und ein Masarati die Hauptstraße in Hainburg. Der 19-jährige Motorradfahrer bemerkte zu spät, dass das vor ihm fahrende Auto verkehrsbedingt abbremsen musste, fuhr auf und kam zu Fall. An dem Masarati entstand ein Schaden von geschätzten. 12.000 Euro. Der Seligenstädter Motorradfahrer verletzte sich hierbei leicht und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Der 30-jährige Hanauer Sportwagen-Fahrer blieb unverletzt.

Bereich Main-Kinzig

1. Zwei Leichtverletzte bei Unfall – Schlüchtern

Eine 21-jährige Mini Fahrerin übersah am Freitagmittag um 12:15 Uhr auf der Frankfurt-Leipziger Straße zur Einmündung Hanauer Straße einen nach links abbiegenden vorfahrtsberechtigten VW Polo. Es kam zum Zusammenstoß bei dem an beiden Fahrzeugen Totalschaden entstand. der auf ca. 30.000 Euro geschätzt wird. Der 43-jährige Polo Fahrer aus Steinau und die Fahrerin aus Schlüchtern verletzten sich leicht.

Die Autobahnpolizei berichtet:

1. In die Leitplanken gerast – B 45 Gemarkung Rodgau

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit verlor am Samstag in den frühen Morgenstunden gegen 03:15 Uhr ein 24-jähriger Mann aus Flörsheim die Kontrolle über seinen Mercedes und kam zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen die dortigen Schutzplanken und schleuderte in der Folge nach links in die Mittelleitplanken. Sowohl der Fahrer als auch seine 19-jährige Beifahrerin wurden hierbei leicht verletzt und konnten nach ambulanter Behandlung vor Ort nach Hause entlassen werden. Die B 45 musste aufgrund von Bergungs- und Reinigungsarbeiten in Fahrtrichtung Hanau bis 07.00 Uhr voll gesperrt werden. Zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es aufgrund der Uhrzeit nicht. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von 25.000 Euro.

Offenbach am Main, 12.09.2020, Susanne Röhling PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43561/4704647