Polizeimeldungen

POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen in Brake +++ eine Person leicht verletzt

Polizeimeldungen

12.09.2020 – 20:31

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch

Delmenhorst (ots)

Am Freitag, 11. September 2020, gegen 12:10 Uhr, kam es in der Golzwarder Straße zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Pkw, bei dem ein 23-Jähriger leicht verletzt wurde.

Ein 55-jähriger Braker beabsichtigte, mit seinem Citroen von der Golzwarder Straße links auf die Paul-Brodek-Straße abzubiegen.

Auf Grund von Gegenverkehr musste er zunächst halten. Der 23-jährige Nordenhamer erkannte das und bremste seinen Renault ab. Der 26-jährige Unfallverursacher aus Brake erkannte dies zu spät und fuhr auf den Renault auf. Durch den Zusammenstoß wurde der Renault auf den Citroen geschoben.

Der 23-jährige Nordenhamer wurde durch den Zusammenstoß leicht am Knie verletzt. Die Verletzungen wurden durch Rettungskräfte vor Ort behandelt. Er wurde im Anschluss in ein umliegenden Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen wurde auf etwa 9.000 Euro geschätzt. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4704813