Polizeimeldungen

POL-WAF: Warendorf-Müssingen. Roller-Fahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizeimeldungen

13.09.2020 – 03:04

Polizei Warendorf

Warendorf (ots)

Schwer verletzt wurde eine 17-jährige Rollerfahrerin bei einem Verkehrsunfall, der sich am Samstag, den 12.09.2020, um 22.26 Uhr, in Müssingen ereignete. Die aus Everswinkel stammende Jugendliche befuhr mit ihrem Kleinkraftrad die Einener Straße aus Einen kommend in Fahrtrichtung Müssingen. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierte die 17-Jährige circa 150 Meter vor der B64 mit einem rechtsseitig geparkten Pkw. Sie stürzte zu Boden und verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten sie in ein nahgelegenes Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von 3000 Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4704846