Polizeimeldungen

POL-MFR: (1276) Joggerin griff Radfahrerin tätlich an – Polizei bittet um Zeugenhinweise

Polizeimeldungen

13.09.2020 – 14:03

Polizeipräsidium Mittelfranken

Zirndorf (ots)

Bereits am Donnerstagabend (10.09.2020) kam es in Veitsbronn (Lkrs. Fürth) zu einem tätlichen Angriff auf eine Radfahrerin. Die Polizei in Zirndorf bittet um Hinweise auf eine bislang unbekannte Joggerin.

Die 20-jährige Radfahrerin war mit ihrem freilaufenden Hund gegen 18:40 Uhr auf dem Ritzmannshofer Weg in Richtung Ritzmannshof unterwegs. Nachdem sich ihr Hund zunächst einer unbekannten Joggerin genähert hatte, wollte sie an der Frau vorbeifahren. Die Joggerin soll die 20-Jährige daraufhin unvermittelt an den Handgelenken gepackt und ihr anschließend mit einer Hand an den Hals gegriffen haben. Dabei habe die Unbekannte der Radfahrerin auch Schläge angedroht. Personenbeschreibung: Ca. 45 Jahre alt, ca. 175 cm groß, athletische Figur, schulterlange, dunkelbraune Haare, Pferdeschwanz, leicht gebräunte Haut mit Pigmentflecken an den Armen, sprach Deutsch mit fränkischem Akzent; bekleidet mit schwarzer Leggings, schulterfreiem Sport-Top (schwarz) und hellen Sportschuhen.

Die Polizeiinspektion Zirndorf hat gegen die unbekannte Joggerin Ermittlungen wegen Körperverletzung und Nötigung eingeleitet. Die Beamten bitten um Hinweise zu dem Vorfall oder auf die Identität der bislang unbekannten Frau. Die Polizeiinspektion Zirndorf ist unter der Rufnummer 0911 96927 – 0 rund um die Uhr erreichbar.

Michael Konrad

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4705212