Polizeimeldungen

POL-WHV: Pressemeldung aus dem Bereich Wilhelmshaven 11.09.2020-13.09.2020

Polizeimeldungen

13.09.2020 – 14:22

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Wilhelmshaven (ots)

1. Raub/Einbruchssachverhalte/Diebstähle:

Schwerer Raub

Fr., 11.09.2020 20:30 Ereignisort: 26382 Wilhelmshaven, Gerichtsstraße, Parkhaus / Tiefgarage

Das Opfer wird im Parkhaus von einer Personengruppe angegangen. Aus dieser Gruppe ergreift ihn eine Person am Hals und bringt ihn zu Boden. Des Weiteren wird das Opfer von dieser Person mit einer Waffe (vermutlich Softair) beschossen. Im Anschluss an diese Tathandlung entnimmt der Täter Bargeld und ein Handy aus der Hose des Opfers. VNR: 1054121

Versuchter Diebstahl

Ereignisdatum: 10.09.2020-11.09.2020 Ereignisort: 26389 Wilhelmshaven, Kurt-Schumacher-Str./Friedrich-Paffrath-Str.

Bislang unbekannte Täter versuchten offensichtlich, ein Niederspannungskabel zu entwenden. Als man dabei war, das Kabel zu kappen, wurde wohl erkannt, dass der Kern nicht aus Kupfer war und man ließ von der Tat ab. Es wird geschätzt, dass ein Schaden von 1500,- Euro entstand. VNR: 1051005

Kennzeichendiebstahl an PKW

Ereignisdatum: Mi., 09.09.2020 – Sa., 12.09.2020 Ereignisort: 26382 Wilhelmshaven, Marktstraße West, Parkplatz

Von einem abgestellten Ford wurden auf einen Parkplatz beide Kennzeichen entwendet. VNR: 1055626

Diebstahl aus einem in Baustellenzustand befindlichen Einfamilienhaus

Ereignisdatum: So., 06.09.2020 – Sa., 12.09.2020 Ereignisort: 26389 Wilhelmshaven, Schaardeich,

Bei diesem Objekt verschafften sich Täter Zutritt zum Objekt, welches sich im Baustellenzustand befindet. Es wurde diverses Diebesgut entwendet. VNR: 1056726

Versuchter Wohnungseinbruchsdiebstahl:

Ereignisdatum: Sonntag, in den Morgenstunden des 13.092020 Ereignisort: 26382 Wilhelmshaven, Weserstraße,

Bislang unbekannte Täter treten während der kurzen Abwesenheit des Geschädigten dessen Wohnungseingangstür ein. Aus der Wohnung entwenden sie Bargeld sowie eine Goldkette. VNR: 1057641

2. Sachbeschädigungen:

Sachbeschädigung durch Graffiti

Ereignisdatum: Do., 10.09.2020 22:00 – Fr., 11.09.2020 09:00 Ereignisort: 26384 Wilhelmshaven, Gökerstraße 158

Die Gebäudewand sowie die Rückseite der anliegenden Bushaltestelle werden besprüht und durch Graffiti beschädigt. VNR: 1053293

Sachbeschädigung durch Graffiti

Ereignisdatum: Fr., 11.09.2020 17:00 – Sa., 12.09.2020 09:30 Ereignisort: 26384 Wilhelmshaven, Heppens, Schulstraße 23+25

Die Hauswand der Mehrparteienhäuser in der Schulstraße 23 und 25 wurden mit schwarzer Sprühfarbe und folgenden Tag’s: “AMIGO” und “CROZ” versehen.

Ferner wurden in der Kaakstraße zwei Häuser sowie 2 weitere Häuser in Schulstraße mit Graffiti versehen.

3. Verkehrsunfälle:

Ereignisdatum: Fr., 11.09.2020, 21:39 Ereignisort: 26384 Wilhelmshaven, Heppens, Mühlenweg

Ein PKW Fahrer übersah beim Linksabbiegen einen Rollerfahrer und es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem der Rollerfahrer leicht verletzt wurde.

Die Polizei bittet Zeugen und andere Personen, die Angaben machen können, sich unter 04421-942-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68442/4705218