Polizeimeldungen

POL-DN: Blitzeinbruch in Supermarkt

Polizeimeldungen

14.09.2020 – 12:31

Polizei Düren

Langerwehe (ots)

Nur wenige Minuten brauchten bislang unbekannte Täter, um in der Nacht zu Montag in einen Lebensmittelmarkt einzubrechen und Tabakwaren zu stehlen. Sofortige Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten nicht zum Erfolg.

Eine Alarmauslösung gegen 03:15 Uhr ließ die Polizei ins Gewerbegebiet Stütgerloch fahren. Dort stellten die Beamten fest, dass eine Seiteneingangstür zum Gebäudekomplex aufgebrochen worden war. Der Tatort wurde untersucht, wozu auch ein Blick auf die Aufzeichnungen der Überwachungsanlage gehörte. Diesen zufolge fuhren gegen 03:07 Uhr drei Personen mit einem Pkw auf das Gelände an der Straße “Am Vorderen Steinchen”. Anschließend gelangten die Unbekannten über die Nebeneingangstür in den Markt. Hier nahmen sie in Windeseile Tabakwaren aus dem Kassenbereich an sich und flüchteten anschließend mit ihrer Beute.

Zwei der Täter können wie folgt beschrieben werden: Beide waren männlich und circa 1,75 bis 1,85 m groß. Der dünnere von ihnen trug eine dunkelrote Jacke, eine schwarze Hose, schwarze Schuhe und graue Gummihandschuhe. Der andere war etwas kräftiger und bekleidet mit einer hellblauen Jacke mit Kapuze, darunter eine schwarze Kappe, eine graue Hose, dunkle Schuhe und gelbe Gummihandschuhe.

Hinweis im Zusammenhang mit dem Einbruch werden an die Leitstelle der Polizei unter der Telefonnummer 02421 949-6425 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/8/4705876