Kabarett, Comedy und Musik: Das 3satFestival 2020 auf der TV-Bühne

Mainz (ots) –

ab Sonntag, 19. September 2020, 20.15 Uhr Erstausstrahlungen Bestes Kleinkunst- und Musikprogramm bietet das 3satFestival 2020: Von Samstag, 12. bis Samstag, 19. September 2020, finden die Aufzeichnungen des 3satFestivals in der Frankfurter Festhalle statt. Die Auftritte von Künstlerinnen und Künstlern wie Max Uthoff, Urban Priol, Tahnee, Michael Mittermeier, Sarah Bosetti und Rainald Grebe bringt 3sat direkt im Anschluss auf die TV-Bühne: Ab Samstag, 19. September 2020, sind sie an drei Wochenenden in 3sat und in der 3sat-Mediathek zu sehen – jeweils ab 20.15 Uhr.

Am Samstag, 19. September 2020, 20.15 Uhr, eröffnet Max Uthoff das 3satFestival mit seinem neuen Programm “Moskauer Hunde”. Um 21.00 Uhr verrät Philipp Weber in seinem neuen Programm “KI: Künstliche Idioten!”, wie viel Digitalisierung der Mensch verträgt, und im Anschluss folgen Till Reiners sowie das Musik-Comedy-Duo Suchtpotenzial mit ihren Programmen “real bleiben” und “Sexuelle Belustigung”. Bei Kabarettaltmeister Urban Priol ist am Sonntag, 20. September 2020, um 20.15 Uhr alles “Im Fluss”. Um 21.00 Uhr erzählt Bodo Wartke in seinem Programm “Wandelmut” von den unendlichen Möglichkeiten, die die Welt von heute bietet, und um 21.45 Uhr leiht Sarah Bosetti in “Ich hab nichts gegen Frauen, du Schlampe! ” der Emanzipation ihre charmant ironische Stimme.

Am zweiten Festival-Wochenende bietet Andreas Rebers am Samstag, 26. September 2020, um 20.15 Uhr in “Ich helfe gern” Hilfe gegen alles, was unsere Gesellschaft vergiftet – Narzissten und Nazis, Vorurteile und Schuldgefühle, faule Ausreden und politische Korrektheit. Liedermacher Rainald Grebe übernimmt um 21.00 Uhr in seinem neuen Programm “Das Münchhausenkonzert” die Rolle des Reiseleiters durch die gesellschaftlichen Landschaften unserer Zeit. Hennes Bender klagt im Anschluss um 21.45 Uhr “Ich hab nur zwei Hände! ” und ab 22.45 Uhr präsentieren Tahnee sowie Simon & Jan ihre Programme “Vulvarine” und “Alles wird gut”. Am Sonntag, 27. September 2020, begibt sich Michael Mittermeier um 20.15 Uhr in eine “ZWISCHENWELT – Once Upon A Time In Corona” und um 21.00 Uhr schildert Vince Ebert in seinem Programm “Make Science Great Again” seine erstaunlichen Erfahrungen aus einem Jahr satirischer Wissenschaftsreise in die USA.

Es wird auch musikalisch beim 3satFestival: Am Samstag, 10. Oktober 2020, um 20.15 Uhr, steht die Band Milky Chance mit Philipp Dausch und Clemens Rehbein auf der Bühne. Sie gehört zu den wenigen deutschen Bands, deren Musik auch im Ausland gefeiert wird. Milky Chance haben in den vergangenen Jahren ihren einzigartigen Global Pop weiterentwickelt, sind zu etablierten Songwritern herangereift und spielen alles, was Spaß macht: Offbeat, analoge Synthies, Hip-Hop, Sampling. Um 21.15 Uhr folgt die Queen des deutschen Soul: Joy Denalane. Beim 3satFestival präsentiert sie ihr aktuelles Album “Let Yourself Be Loved”.

Alle Programme zeigt 3sat in Erstausstrahlung.

Die Sendedaten im Überblick: https://kurz.zdf.de/cKP8/

Ansprechpartnerin: Jessica Zobel, Telefon: 06131 – 70-16293; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/3satfestival

Weitere Informationen zum 3satFestival: https://kurz.zdf.de/Y8Ff/

3sat – das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Quellenangaben

Bildquelle: obs/3sat/ZDF/Guido Schroeder
Textquelle: 3sat, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6348/4705855
Newsroom: 3sat
Pressekontakt: Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 – (0)6131 – 70-12121
Presseportal