Polizeimeldungen

POL-VIE: Täter bei Einbruch gestört

Polizeimeldungen

14.09.2020 – 19:03

Kreispolizeibehörde Viersen

Viersen (ots)

Am Montag, 14. September 2020, gegen 15:30 Uhr, wurde ein Einbrecher bei einem versuchten Einbruch beobachtet. Eine Zeugin meldete eine männliche Person, die auf der Gladbacher Straße in Viersen ein Fenster an einem Einfamilienhaus aufzuhebeln versucht. Der Einbrecher flüchtete nach Entdeckung in Richtung der Kleingartenanlage Bebericher Grund. Die flüchtige Person trug eine kurze Jeans und ein helles längeres Oberteil, sie hatte kurze blonde Haare und im Gesicht viele Aknenarben. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Viersen unter der Rufnummer 02162/377-0. /fd (807)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Franz Dohmen
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65857/4706513