Polizeimeldungen

POL-HRO: Löschung der Öffentlichkeitsfahndung nach 52-jähriger Rostockerin

Polizeimeldungen

14.09.2020 – 21:09

Polizeiinspektion Rostock

Rostock (ots)

Die heute als vermisst gemeldete 52-jährige Rostockerin ist dank eines Bürgerhinweises durch die Polizei in Rostock Schmarl wohlbehalten aufgefunden worden. Sie wurde wieder zurück in ihre Einrichtung gebracht.

Die Polizei dankt für die Mithilfe bei der Suche. Darüber hinaus werden alle Medien und Radiosender gebeten, die im Zusammenhang mit der Vermisstenfahndung veröffentlichten personenbezogenen Daten und Fotos zu dem 33-Jährigen zu löschen.

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeiinspektion Rostock
Ellen Klaubert
Ulmenstr. 54
18057 Rostock
Telefon: 0381/4916-3040
E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108765/4706535