Polizeimeldungen

POL-NB: Zusammenstoß zwischen PKW und einem Rothirsch, LK VG

Polizeimeldungen

14.09.2020 – 23:41

Polizeipräsidium Neubrandenburg

PR Wolgast (ots)

Am 14.09.2020 gegen 20:30 Uhr kam es auf der B111,zwischen dem
Abzweig Buddenhagen und der Ortslage Pritzier, zu einem
Verkehrsunfall zwischen einem schweren Rothirsch und einem PKW VW
Passat. Der 38-jährige deutsche Fahrer konnte dem Hirsch nicht mehr
ausweichen und es kam zum Zusammenstoß.
In der Folge verletzte sich der Mann leicht und wurde zur weiteren
Behandlung durch einen Rettungswagen in das Krankenhaus Greifswald
verbracht.Am Fahrzeug (Erstzulassung 2020) entstand ein Sachschaden
von ca.30.000,-EUR. Der Hirsch verendete an der Unfallstelle. Aus dem
Unfallfahrzeug liefen Betriebsstoffe aus, so dass die Fahrbahn
gereinigt werden musste. Die Feuerwehren Buddenhagen und Wolgast
kamen zum Einsatz. Für die Zeit der Unfallaufnahme, der Bergung des
PKW und der Reinigung der Fahrbahn musste die B111 für ca. eine
Stunde voll und für eine halbe Stunde halbseitig gesperrt werden.

Im Auftrag

Jürgen Kolletzki
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108747/4706552