Polizeimeldungen

POL-HAM: Beifahrerin beim Verkehrsunfall leicht verletzt

Polizeimeldungen

15.09.2020 – 00:15

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Mitte (ots)

Bei einem Auffahrunfall auf der Hafenstraße wurde am 14. September 2020, gegen 14 Uhr, eine 50-jährige Beifahrerin in einem Pkw leicht verletzt. In Höhe der Einfahrt zu der Firma Voestalpine fuhr eine 22-jährige Chevrolet-Fahrerin auf den VW Polo eines 21-Jährigen auf. Der VW stand verkehrsbedingt vor der dortigen Ampel. Die verletzte 50-Jährige, die sich im VW Polo befand, wurde mit einem Rettungswagen in ein naheliegendes Krankenhaus gefahren. Sie konnte nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Der Chevrolet musste abgeschleppt werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro. (as)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4706562