Polizeimeldungen

POL-VIE: Nettetal-Schaag: Vorfahrt nicht beachtet – Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Polizeimeldungen

15.09.2020 – 12:07

Kreispolizeibehörde Viersen

Nettetal-Schaag (ots)

Am Montag gegen 15.50 Uhr fuhr ein 58 Jahre alter Radfahrer aus Brüggen-Bracht auf der Boisheimer Straße in Schaag in Richtung Kirche. An der Kreuzung Annastraße wollte er geradeaus in Richtung Boerholz weiterfahren. Aus der Annastraße fuhr ein 63-jähriger Autofahrer (deutsch) aus Breyell in die Kreuzung. Möglicherweise war die Sicht in die Kreuzung eingeschränkt, so dass sich der Autofahrer in die Kreuzung hereintasten musste. Auf der Kreuzung kollidierte der Pkw mit dem vorfahrtsberechtigten Radfahrer. Dieser wurde dabei leicht verletzt und in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen und bittet mögliche Zeugen des Unfalls, sich über die Rufnummer 02162/377-0 zu melden. /wg (809)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65857/4707202