Polizeimeldungen

POL-KS: Unbekannter bricht in Baunataler Firma ein: Zeugen gesucht

Polizeimeldungen

15.09.2020 – 14:08

Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel

Kassel (ots)

Baunatal (Landkreis Kassel): Ein bislang unbekannter Täter brach in der Nacht zum Sonntag in eine Firma in Baunatal ein, versuchte sich dort vergeblich am Kaffeeautomaten der Mitarbeiter und erbeutete letztlich aus einem Büroraum Bargeld. Anschließend flüchtete der Einbrecher, bei dem es sich um einen großen schlanken Mann mit dunkelblauer Kapuzenjacke, dunkler Hose und blauen Sneakers mit weißem Logo auf der Seite handelte, in unbekannte Richtung. Die Ermittler der für Einbrüche zuständigen Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo bitten nun um Hinweise auf den beschriebenen Täter.

Wie die am gestrigen Montagmorgen zu der Firma in der Kupferstraße gerufenen Beamten des Kriminaldauerdienstes berichten, zeigte sich bei der Auswertung von Aufzeichnungen der Sicherheitstechnik, dass der Einbruch in der Zeit zwischen 2:15 und 2:50 Uhr stattgefunden hatte. Der Täter brach mit einem unbekannten Werkzeug gewaltsam eine Seitentür zu einer Firmenhalle auf. In dem Gebäude versuchte er dann im Pausenraum der Mitarbeiter den Kaffeeautomaten aufzuhebeln, scheiterte dabei allerdings. Anschließend brach der Unbekannte weitere verschlossene Türen auf und erbeutete in einem Büro Bargeld aus der Kaffeekasse, die er ebenfalls gewaltsam aufbrach. In welche Richtung er nach der Tat flüchtete, ist nicht bekannt.

Zeugen, die den Ermittlern des K 21/22 Hinweise auf den Einbrecher geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 – 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4707422