standard

1,5 Millionen Nutznießer des saudi-arabischen Wasserprojekts in Aden, Jemen

Aden, Jemen (ots/PRNewswire) – Um den Bedarf von etwa 1,5 Millionen Menschen in und um Jemens provisorische Hauptstadt Aden zu decken, expandiert und entwickelt das Saudi Development and Reconstruction Program for Yemen (Saudi-arabisches Entwicklungs- und Wiederaufbauprogramm für den Jemen, SDRPY) die Nutzung von Wasserressourcen im Al-Manasra-Feld. Nach Abschluss eines Projekts zur Sanierung von 10 Brunnen und ihrem Anschluss an das Rohrsystem wird SDRPY dort nun fünf neue Brunnen bohren und ausstatten.

Dies ist Teil eines Pakets von SDRPY-Projekten, die diese Woche in Aden in verschiedenen Sektoren starten, darunter in den Sektoren Gesundheit, Bildung, Transport, Sport sowie Wasser, Sanitärversorgung und Hygiene (WASH). Gelegt werden ebenfalls die Projektgrundsteine für den Bau von vier Schulen, die Sanierung eines Sportzentrums, die Wiederherstellung und Beleuchtung von vier wichtigen Straßen, die Renovierung einer Kläranlage und die Versorgung von Gesundheitszentren mit medizinischen Ausrüstungen.

“Die tiefe, solide Beziehung zu unseren Brüdern in der arabischen Koalition unter der Leitung Saudi-Arabiens ist eine Quelle der Würde und des Stolzes”, sagte Ahmed Hamid Lamlas, Gouverneur von Aden, bei der Eröffnungszeremonie für das Projektportfolio. Lamlas betonte die Entschlossenheit der lokalen Behörde, die Arbeit des SDRPY zu erleichtern und den Wiederaufbau auf eine Art und Weise zu stärken, die zur Greifbarkeit der Projekte für den Bürger des Jemen beiträgt.

Zu den Wasserprojekten des SDRPY in Aden gehören die Bereitstellung und Installation von Eintauchpumpen und Zubehör für zehn Brunnen mit 1.350 Solarmodulen, die Sanierung des Stromnetzes für die zehn Brunnen sowie die Errichtung von Lagerhäusern, Büros und Zäunen am Projektstandort. Die gesamte Wasserproduktivität von Aden steigt damit um 10 %. Dem Verteilungsnetz werden zusätzliche 11.232 Kubikmeter sauberes Wasser pro Tag zugeführt und täglich werden 124.800 Einwohner direkt davon profitieren. Der Pro-Kopf-Wasserverbrauch in Aden beträgt durchschnittlich 90 Liter pro Tag.

Das SDRPY gräbt zurzeit außerdem fünf neue Brunnen in Tiefen von 320 bis 350 Metern. Die Arbeiten umfassen die Errichtung eines Stromnetzes und eines Verteilungssystems für die Brunnen, die Installation von fünf solarbetriebenen Tauchpumpen und Zubehör sowie die Bereitstellung eines 1,25-MW-Generators. Dies wird die gesamte Wasserproduktivität in Aden um weitere 5 % steigern, das Netzwerk täglich mit 5.616 Kubikmetern Wasser versorgen, das Stromnetz stärken, zur Sicherung der Wasserversorgung beitragen und 62.400 direkte Nutznießer pro Tag bedienen.

Weitere SDRPY-Projekte in Aden umfassen die dreiphasige Rehabilitation und den Ausbau des internationalen Flughafens Aden, die Renovierung und den Ausbau des allgemeinen Krankenhauses Aden mit 200 Betten sowie den Bau und die Ausrüstung eines Kardiologiezentrums für 50 Patienten. Diese Projekte ergänzen andere Projekte zur Sanierung und Erweiterung des Hafens von Aden, zur Versorgung mit Ölderivaten, zur Durchführung umfassender Instandsetzungsarbeiten an Kraftwerken, zur Gewährleistung sicherer Transportmittel an der Universität Aden, zur Rehabilitierung und Entwicklung von Schulbuchdruckpressen, zur Durchführung der Reinigungs- und Umwelthygienekampagne “Beautiful Aden” (Schönes Aden) sowie für Sprüheinsätze mit Insektiziden und Desinfektionsmitteln.

Die SDRPY-Projekte leisten einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaft Jemens und fördern die Entwicklung in Zusammenarbeit mit Jemens Regierung und in Koordination mit den lokalen Behörden, um die Bedürfnisse des Volkes des Jemen zu erfüllen. Über 188 SDRPY-Projekte, die über Büros in den verschiedenen Provinzen von Jemen in sieben großen Sektoren eingeleitet wurden, sind bereits abgeschlossen worden oder laufen zurzeit gerade. Die SDRPY-Projekte zielen darauf ab, die Effizienz von Auftragnehmern im Jemen zu steigern, das Sicherheitsniveau zu erhöhen, bewährte Praktiken zu fördern, Know-how zu vermitteln, die Arbeitslosigkeit zu senken, die Wirtschaftstätigkeit zu beleben und die Währung zu stabilisieren.

Das SDRPY wurde durch Königlichen Erlass von König Salman bin Abdulaziz Al Saud als eine strategische Initiative des Königreichs Saudi-Arabien ins Leben gerufen, um Wirtschafts- und Entwicklungsunterstützung in allen Sektoren des Jemen bereitzustellen und dabei zu helfen, die Infrastruktur und grundlegende Dienstleistungen für das Volk des Jemen zu verbessern und Arbeitsplätze zu schaffen.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1273659/SDRPY___water_treatment.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2916334-1&h=1674775809&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2916334-1%26h%3D3587360200%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1273659%252FSDRPY___water_treatment.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1273659%252FSDRPY___water_treatment.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1273659%2FSDRPY___water_treatment.jpg)

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1273660/SDRPY_Aden.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2916334-1&h=3331658271&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2916334-1%26h%3D2719052818%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1273660%252FSDRPY_Aden.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1273660%252FSDRPY_Aden.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1273660%2FSDRPY_Aden.jpg)

Quellenangaben

Textquelle: The Saudi Development and Reconstruction Program for Yemen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/132628/4707397
Newsroom: The Saudi Development and Reconstruction Program for Yemen
Pressekontakt: media@sdrpy.gov.sa
Presseportal