Polizeimeldungen

POL-IZ: 200917.5 Büsum: Telefonischer Trickbetrug durch falschen Bankangestellten

Polizeimeldungen

17.09.2020 – 12:51

Polizeidirektion Itzehoe

Büsum (ots)

Am 11.09.2020 hat sich ein Trickbetrug in Büsum ereignet. Der Täter erbeutete einen fünfstelligen Geldbetrag.

Zur Mittagszeit, um 11:50 Uhr, erhielt die 63-jährige Geschädigte einen Telefonanruf. Ihr Gegenüber gab sich als Bankangestellter ihrer kontoführenden Bank aus. Die Telefonnummer, die die Büsumerin ablesen konnte, entsprach auch der bankeigenen Telefonnummer. Durch geschickt manipulative Gesprächsführung über etwaige unautorisierte Kontobewegungen zu Lasten der Frau gelang es dem Täter, die Dame zu insgesamt sechs Überweisungen zu überreden. Insgesamt ist so ein Schaden im kleinen, fünfstelligen Bereich entstanden.

Jochen Zimmermann

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4709449