Macht klimaneutral zum neuen Normal! – So einfach lässt sich CO2 im Alltag einsparen!

standard
Beitragsbild vergrößern

Hamburg (ots) – Anmoderationsvorschlag: Klimaforscher sind sich einig: Um die Klimazerstörung zu stoppen, müssen wir dringend klimaschädliches CO2 einsparen. Das klappt aber nur, wenn jeder mitmacht und nur rund eine Tonne Klimagase pro Jahr ausstößt. Das hat sich Deutschland als Ziel bis 2050 gesetzt. Derzeit verursacht ein Durchschnittsbürger jedoch noch etwas mehr als 11 Tonnen Klimagase pro Jahr. Unmöglich ist das Ziel trotzdem nicht und es ist auch gar nicht so schwer, den eigenen CO2-Fußabdruck zu verringern. Wie jeder klimaneutraler leben kann, verrät uns jetzt meine Kollegin Jessica Martin.

Sprecherin: Die gute Nachricht vorneweg: Der Anfang beim Klimaschutz ist leicht, sagt Ralph Kampwirth von Deutschlands führendem Anbieter für einen klimaneutralen Lebensstil, dem Ökostrom-Unternehmen LichtBlick.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 31.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

O-Ton 1 (Ralph Kampwirth, 8 Sek.): “Wenn man zum Beispiel im eigenen Haus, in der eigenen Wohnung auf Ökostrom umsteigt, dann hat man schon erheblich was getan. Das spart so viel CO2 wie 53 Bäume.”

Sprecherin: Und auch beim Heizen lohnt es sich, umzustellen.

O-Ton 2 (Ralph Kampwirth, 19 Sek.): “Viele haben ja eine Gastherme und da kann man von konventionellem Gas auf Ökogas umsteigen. Das ist klimaneutral, also da hat man schon etwas getan. Noch besser ist es dann, beim Neubau oder bei der Renovierung, wenn man auf eine Wärmepumpe umsteigt. Die kann dann komplett mit Ökostrom betrieben werden und ist dann wirklich CO2-frei.”

Sprecherin: Und wer aufs Auto verzichtet und öfter mal Bus, Bahn oder das Fahrrad nutzt, der leistet einen großen Beitrag für die Umwelt. Natürlich kommt das nicht für jeden in Frage, für manche ist das Auto unverzichtbar.

O-Ton 3 (Ralph Kampwirth, 18 Sek.): “Wenn man dann einen konventionellen Benziner oder Diesel nutzt, dann ist es natürlich sinnvoll, mit geringem Verbrauch zufahren, die Kilometerzahl zu reduzieren. Aber auch hier ist die beste Variante eigentlich ein Umstieg auf Elektromobilität. Und wenn man ein E-Mobil mit Ökostrom betreibt, dann kann man da pro Jahr etwa 1,5 Tonnen CO2 einsparen.”

Sprecherin: Übrigens kommen 40 Prozent unseres CO2-Fußabdrucks aus dem Konsum und vor allem unserer Ernährung.

O-Ton 4 (Ralph Kampwirth, 29 Sek.): “Hilfreich fürs Klima sind tatsächlich etwas weniger tierische Produkte, weil Fleisch, Käse oder Butter verursachen einfach besonders hohe CO2-Emissionen. Ein Kilo Rindfleisch ist verantwortlich für 13 Kilo CO2, ein Kilo Obst und Gemüse dagegen nur für ein Kilo CO2 – also, ein riesiger Unterschied. Wen das genauer interessiert, wer sich überhaupt für Klimaneutralität interessiert, der kann sich gerne auch auf unserer Website informieren. Wir haben für Verbraucher und Firmen da viele Informationen, wie man einfach klimaneutral leben kann.”

Abmoderationsvorschlag: Und vielleicht, wenn wir uns alle anstrengen und mitmachen, schaffen wir es, den CO2-Pro-Kopfverbrauch tatsächlich bis 2050 auf rund eine Tonne pro Jahr zu drücken. Alle wichtigen Infos rund ums Thema “Ökostrom” und dem Weg zu einem klimaneutralen Lebensstil gibt’s auf Lichtblick.de.

Jiandi, 10er-Pack, KN95 / FFP2 5-Lagen- Mundschutzmaske Atemschutzmaske *
  • LEISTUNG: KN95 und FFP2 beziehen sich auf die chinesischen und europäischen Standards für Filtermasken. Diese Maske hat mehrere K95-Markierungen, wurde jedoch zusätzlich nach der europäischen FFP2-Norm getestet, von einer EU-benannten Stelle (Nummer 0370) gemäß der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 bewertet und genehmigt. Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild heruntergeladen werden.
  • SCHUTZDESIGN: Zusätzlich zu Tröpfchen und Spritzern filtern die 5 Schichten dieser Masken mindestens 94% der in der Luft suspendierten Partikel
  • SICHERES DESIGN: Das eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip- und Cup-Design bietet Komfort und Sicherheit durch die sichere Passform für das Gesicht der meisten Erwachsenen. Die 5 Schichten werden mit einem Verfahren an Ort und Stelle gehalten, bei dem alle 5 Schichten zusammengedrückt werden, um die maximale Filtrationsfähigkeit der Maske zu gewährleisten. Diese sollten nicht mit Löchern verwechselt werden.
  • PAKET: Das Paket enthält 10 Einweg-Atemschutzgeräte mit FFP2-Zertifizierung. Dies sind Einwegmasken für Erwachsene.
Unibear Einweg-Atemschutzmaske FFP2 / KN95, 94% Filtration (Packung mit 20 Stück) *
  • Diese Masken wurden von einer benannten Stelle (Nummer 2163) der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 und GB2606-2006 getestet, gehört und verwaltet (dies ist das chinesische Äquivalent der EU-Norm). Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild erstellt werden.
  • Hergestellt aus hocheffizientem schmelzgeblasenem Gewebe mit einer Filtrationsrate von 94%.
  • ATEMBAR UND KOMFORTABEL: Einweg-KN95-Gesichtsmaske für extrem niedrigen Atemwiderstand, bei der Luft effektiv ausgetauscht wird, um die Ansammlung von Wärme und Feuchtigkeit zu reduzieren und gleichzeitig ein angenehmes Tragegefühl bei alltäglichen Aktivitäten zu gewährleisten.
  • SICHERES DESIGN: Der eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip bietet Komfort und Sicherheit durch seine sichere Passform im Gesicht. Die elastischen Ohrriemen sind bequem und bequem für die meisten Männer und Frauen, auch mit Brille.
  • PAKET: Die Packung enthält 20 Einweg-KN95-Atemschutzgeräte in 2 Packungen (jeweils 10)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 31.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Quellenangaben

Textquelle: LichtBlick SE, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/22265/4711897
Newsroom: LichtBlick SE
Pressekontakt: Ralph Kampwirth
Director Communication & Public Affairs
Tel.
040-6360-1208
ralph.kampwirth@lichtblick.de
LichtBlick SE
Zirkusweg 6
20359 Hamburg
Twitter: @lichtblick_de | instagram.com/lichtblick_se/ |
facebook.com/lichtblick.de
Presseportal