Dole nutzt die Sonne, um ihrem Versprechen der Klimaneutralität näher zu kommen

standard
Beitragsbild vergrößern

Singapur (ots/PRNewswire) – Die Partnerschaft mit Symbior Solar wird die Emissionen um ÜBER 100.000 MT CO2 e reduzieren.

Dole Asia Holdings hat mit der Unterzeichnung eines Vertrags mit Symbior Solar zur Ausweitung seiner erneuerbaren Energiebeschaffung auf seine Verarbeitungsanlagen auf den Philippinen einen bedeutenden Schritt vorwärts auf dem Weg zur Erreichung von Net Zero Carbon gemacht.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 28.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Symbior Solar wird in den Dole-Anlagen in Thailand und auf den Philippinen über 33.000 Quadratmeter Solarmodule installieren. Diese werden während der 15-jährigen Laufzeit der Partnerschaft jährlich mehr als 6.000 MWh an erneuerbarer Energie erzeugen. Symbior Solar hat bereits ein 3MWp Solar-Voltaik-Kraftwerk im thailändischen Dole-Werk Hua Hin errichtet, das ebenfalls jährlich fast 4.000 MWh erzeugt.

Laut Yutaka Yamamura, CEO der Dole Asia Holdings, ist die Partnerschaft mit Symbior Solar, einem anerkannten Marktführer im Bereich der erneuerbaren Energien, ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu Doles Verpflichtung, bis 2030 die Kohlenstoffneutralität seiner Bediener zu erreichen, ein Hauptziel, das in dem im Juni dieses Jahres abgegebenen Versprechen von Dole festgelegt wurde.

“Unser Klimaversprechen ist es, 100 % erneuerbare Energie für unsere Verarbeitungsanlagen zu beziehen und unsere Treibhausgasemissionen ab 2019 um 50 % zu reduzieren. Unser Vertrag für die philippinische Anlage in Kombination mit unserer bestehenden Anlage in Thailand wird uns in die Lage versetzen, eine Emissionsreduktion von über 100.000 Tonnen CO2-Äquivalent (kumuliertes Volumen während der Vertragslaufzeit) zu erreichen. Dies ist ein sehr konkretes Beispiel dafür, dass wir mit Partnern über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg zusammenarbeiten, um unsere Emissionen zu reduzieren.”

Im Rahmen der Partnerschaft mit Symbior Solar schließt Dole einen weiteren 15-jährigen Stromversorgungsvertrag ab, der an seine frühere Verpflichtung in Thailand anknüpft.

Insgesamt wird Dole über 10.000 MWh pro Jahr aus den beiden Anlagen beziehen und gleichzeitig seine Emissionen reduzieren.

Masazumi Nishikage, COO von Dole Asia Holdings, sagte: “Wir sind ein Unternehmen, das von günstigen klimatischen Bedingungen in den Regionen abhängt, in denen wir Bediener sind. Unsere Farmen und Plantagen tragen dazu bei, unsere wachsende Weltbevölkerung zu ernähren, daher ist es sinnvoll, dass wir uns darauf konzentrieren, die Auswirkungen des Klimawandels so weit wie möglich zu verlangsamen. Diese jüngste Partnerschaft spiegelt unseren ganzheitlichen Ansatz für das Dole-Versprechen wider, bei dem wir uns auch weiterhin auf regenerative Praktiken konzentrieren, die auf die Verbesserung der organischen Substanz und der biologischen Vielfalt des Bodens abzielen, sowie auf Lebensmittelverlust, Abfallmanagement und die Verbesserung des Wasserkreislaufs in einer Welt, in der wassergestresste Gebiete zunehmend zur Norm werden.”

Informationen zu The Dole Promise

Im Juni 2020 gab die Dole Asia Holdings das Dole Promise mit seinen drei Säulen rund um Ernährung, Nachhaltigkeit und die Schaffung gemeinsamer Werte bekannt.

Besser für die Menschheit: Zugang zu nachhaltiger Ernährung für 1 Milliarde Menschen bis 2025, mit dem Ziel, dass bis 2025 in allen Dole-Produkten kein verarbeiteter Zucker mehr enthalten ist.

Besser für den Planeten:null Obstverluste von den Dole-Farmen auf die Märkte bis 2025, null Kunststoffverpackungen auf fossiler Basis bis 2025, null Netto-Kohlenstoffemissionen im Dole-Betrieb bis 2030

Besser für alle Interessenvertreter: Dole wird sich weiterhin positiv auf alle Landwirte, Gemeinden und Menschen auswirken, die für Dole arbeiten – durch sein Engagement für Chancengleichheit, existenzsichernde Löhne und ein immer höheres Maß an Sicherheit, Ernährung und Wohlbefinden. Das Unternehmen ist auch bestrebt, die Menschenrechte innerhalb der direkten Bediener und Lieferketten durch den Aufbau einer Kultur der Transparenz und Verantwortlichkeit zu fördern.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1277610/Dole_Asia_Holdings.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2922673-1&h=1377776059&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2922673-2%26h%3D2416492089%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1277610%252FDole_Asia_Holdings.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1277610%252FDole_Asia_Holdings.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1277610%2FDole_Asia_Holdings.jpg)

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/152677/dole_packaged_foods_logo.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2922673-1&h=201764783&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2922673-2%26h%3D1520110173%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F152677%252Fdole_packaged_foods_logo.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F152677%252Fdole_packaged_foods_logo.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F152677%2Fdole_packaged_foods_logo.jpg)

Jiandi, 10er-Pack, KN95 / FFP2 5-Lagen- Mundschutzmaske Atemschutzmaske *
  • LEISTUNG: KN95 und FFP2 beziehen sich auf die chinesischen und europäischen Standards für Filtermasken. Diese Maske hat mehrere K95-Markierungen, wurde jedoch zusätzlich nach der europäischen FFP2-Norm getestet, von einer EU-benannten Stelle (Nummer 0370) gemäß der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 bewertet und genehmigt. Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild heruntergeladen werden.
  • SCHUTZDESIGN: Zusätzlich zu Tröpfchen und Spritzern filtern die 5 Schichten dieser Masken mindestens 94% der in der Luft suspendierten Partikel
  • SICHERES DESIGN: Das eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip- und Cup-Design bietet Komfort und Sicherheit durch die sichere Passform für das Gesicht der meisten Erwachsenen. Die 5 Schichten werden mit einem Verfahren an Ort und Stelle gehalten, bei dem alle 5 Schichten zusammengedrückt werden, um die maximale Filtrationsfähigkeit der Maske zu gewährleisten. Diese sollten nicht mit Löchern verwechselt werden.
  • PAKET: Das Paket enthält 10 Einweg-Atemschutzgeräte mit FFP2-Zertifizierung. Dies sind Einwegmasken für Erwachsene.
Unibear Einweg-Atemschutzmaske FFP2 / KN95, 94% Filtration (Packung mit 20 Stück) *
  • Diese Masken wurden von einer benannten Stelle (Nummer 2163) der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 und GB2606-2006 getestet, gehört und verwaltet (dies ist das chinesische Äquivalent der EU-Norm). Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild erstellt werden.
  • Hergestellt aus hocheffizientem schmelzgeblasenem Gewebe mit einer Filtrationsrate von 94%.
  • ATEMBAR UND KOMFORTABEL: Einweg-KN95-Gesichtsmaske für extrem niedrigen Atemwiderstand, bei der Luft effektiv ausgetauscht wird, um die Ansammlung von Wärme und Feuchtigkeit zu reduzieren und gleichzeitig ein angenehmes Tragegefühl bei alltäglichen Aktivitäten zu gewährleisten.
  • SICHERES DESIGN: Der eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip bietet Komfort und Sicherheit durch seine sichere Passform im Gesicht. Die elastischen Ohrriemen sind bequem und bequem für die meisten Männer und Frauen, auch mit Brille.
  • PAKET: Die Packung enthält 20 Einweg-KN95-Atemschutzgeräte in 2 Packungen (jeweils 10)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 28.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Quellenangaben

Textquelle: Dole Packaged Foods, LLC, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/147659/4713137
Newsroom: Dole Packaged Foods, LLC
Pressekontakt: Melissa Vigue
mvigue@peppercomm.com
212.931.6141
Presseportal