“Verrückt, die Kanzlerin weiß, wer ich bin”: Im Titelinterview mit DB MOBIL spricht der Moderator …

Beitragsbild vergrößern

Hamburg (ots) – Obwohl seine Talk-Sendung seit 2008 im ZDF läuft, ist Markus Lanz immer noch überrascht, wenn hochrangige Politiker Kontakt mit ihm aufnehmen. Es kitzle die Eitelkeit, wenn Jens Spahn anrufe, sagt der Moderator im Titelinterview mit DB MOBIL (Ausgabe Oktober, EVT 25.9.2020). Vor kurzem habe ihn Angela Merkel auf einer Veranstaltung von Entwicklungsminister Gerd Müller erkannt. “Dort kam die Kanzlerin auf mich zu und hat mich mit Namen begrüßt. Da habe ich gedacht, ist ja völlig verrückt, sie weiß, wer ich bin! Dabei komme ich doch von der Alm.”

DB MOBIL begleitete Lanz fast ein halbes Jahr lang, während Politiker und Wissenschaftler in seiner Talk-Sendung mehrmals pro Woche die Corona-Krise aufarbeiteten. “Unsere Sendung ist eine andere geworden”, sagt der 51-Jährige. Normalerweise sitzen rund 120 Zuschauer in seinem Studio – seit März moderiert der Südtiroler vor leeren Stühlen. “Die Sendung ist inzwischen eher wie ein Kammerspiel. Die Gäste sind noch konzentrierter, unaufgeregter. Und sie geraten nicht in Versuchung, den einen oder anderen populistischen Ausfallschritt zu machen. Denn dann klatscht jetzt keiner mehr”, so Lanz. Das Bemühen um das gute Argument sei noch stärker geworden. “Das ist im Übrigen auch der Eindruck vieler Zuschauer, die uns schreiben. Die vermissen gar nichts.”

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 19.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

In seiner Wahlheimat Hamburg beobachtet Lanz, wie die Angst vor Corona den Alltag verändert: “Plötzlich ist der andere, dem ich auf der Straße begegne, nicht mehr mein Freund, sondern eine mögliche Bedrohung.” Doch man könne viel von der Gelassenheit der älteren Generation lernen, sagt Lanz – obwohl er sich um seine 86-jährige Mutter sorgt: “Ich habe Angst, dass mit ihr etwas ist, und ich im entscheidenden Moment nicht bei ihr sein kann.”

Im Gespräch mit dem Magazin der Deutschen Bahn appelliert Lanz für mehr Verständnis für Virologen, die von ihrer neuen Rolle und dem Druck, der auf ihnen laste, überrumpelt gewesen seien: “Wir verlangen von Virologen eine Orakel-Kompetenz, die ultimative Wahrheit. Das Problem ist: Die gibt es nicht, weil wir jeden Tag Neues über dieses Virus dazulernen. Das hat viele Leute enttäuscht und wütend gemacht. Dabei sollten wir alle froh sein, dass wir diese Experten haben.”

Die Rolle Deutschlands während dieser Zeit sei nicht zu unterschätzen, sagt Lanz:. “Als jemand, der vor mehr als 25 Jahren in dieses Land gekommen ist, habe ich immer geahnt, was für eine Power Deutschland hat. Und jetzt in der Krise hautnah zu erleben, was da für eine Kraft drinsteckt, macht mich auch ein bisschen stolz.”

Es sei ein Fehler gewesen, so sagt Lanz im Interview, dass er 2012 die ZDF-Samstagabendsendung “Wetten, dass…” übernahm. “Ich habe mich da ein bisschen drängen lassen. Und vermutlich war ich auch eitel.” Das damalige Scheitern sei der größte Tiefschlag seiner Karriere gewesen: “Ich habe lange gebraucht, um das zu verwinden”, sagt er. Dennoch habe er sich durchgebissen, weitergemacht und aus dieser Niederlage viel gelernt. Geholfen habe ihm seine “Südtiroler Erdung”. “Ich dachte immer: Die Dolomiten standen vorher schon da, sie stehen währenddessen da, und sie werden auch danach noch stehen.”

Lanz wurde in Bruneck, einem kleinen Ort in Südtirol, geboren, ging 1991 nach Deutschland und lebt heute in Hamburg. Als Wandelnder zwischen italienischer und deutscher Lebenswelt habe er gelernt: “Integration ist auch eine Bringschuld.”

Seit Jahren erstellt der passionierte Fotograf Lanz backstage Porträts von vielen seiner Gäste. In der Oktober-Ausgabe von DB MOBIL ist erstmals eine Auswahl davon zu sehen. Die Schwarz-Weiß-Fotos zeigen unter anderem Michelle Hunziker, Felix Jaehn, Wolfgang Joop und Mario Basler.

Die Mitnahme des Magazins aus den Zügen ist ausdrücklich erwünscht. Alternativ liegt es in allen DB Reisezentren und DB Lounges an Bahnhöfen zur Abholung bereit.

Zudem gibt es das vollständige Heft auch als E-Journal unter https://mlsd.deutschebahn.com/mobil-magazin-download.

Bei Interesse am vollständigen Titelinterview wenden Sie sich bitte an Katja Heer, Telefon +49 40 809046212, heer.katja@territory.de (mailto:heer.katja@territory.de)

Verwendung des Cover-Bildes nur bis zum 29.10.2020 unter Angabe von “Paulina Hildsheim” exklusiv für DB MOBIL 10/2020″.

Über DB MOBIL

DB MOBIL wird monatlich exklusiv und kostenlos den Reisenden an Bord aller Fernverkehrszüge, in allen DB Reisezentren und DB Lounges angeboten. Das preisgekrönte und auch am Anzeigenmarkt sehr erfolgreiche Magazin der Deutschen Bahn erreicht bei einer verbreiteten Auflage von rund einer halben Million Exemplaren mehr als 1,3 Millionen Leser. Es präsentiert den Fahrgästen nicht nur Interessantes aus dem DB-Kosmos, sondern vor allem überraschende und relevante Geschichten aus den Themenfeldern Reise, Gesellschaft, Kultur und Zeitgeist. Aktuelle Ausgaben sind auch online unter dbmobil.de/hefte erhältlich.

Über TERRITORY

Als Agentur für Markeninhalte arbeiten wir mit Leidenschaft und Überzeugung daran, für Unternehmen und ihre Marken inhaltliche Territorien zu definieren, diese kontinuierlich mit Inhalten, Aktionen und Services zu beleben und so Relevanz und Aufmerksamkeit zu erzielen. Überall da, wo Content entscheidenden Einfluss auf den Unternehmenserfolg hat, wollen wir unseren Kunden der beste Partner sein: als Content-Kreations-Haus, Influencer-, Social- und Digital-Marketing-Spezialist, Mediaagentur, Vermarkter, Handelsexperte, Employer-Branding-Berater und Plattformbetreiber. Wir nennen das “Content to Results”.

SIMPLECASE FFP2 Maske, Atemschutzmaske, Partikelfiltermaske, EU CE Zertifiziert von Offiziell benannter Stelle CE2834 - 40 Stück, WEIß MS-2004-20212 *
  • FFP2 Maske, Filtert über 94% der Wasserhaltiger und Ölhaltiger Aerisole sowie Feinstaub
  • Nach EN149:2001+A1:2009 CE Zertifiziert von EU Benannter Stelle CE 2834
  • Schützt Sie und Ihre Umgebung gegen Aerosole, Feinstaub und andere Partikel
  • Verpackungsabmessungen (L x B x H): 20.0 x 15.0 x 25.0 Zm
Jiandi, 10er-Pack, KN95 / FFP2 5-Lagen- Mundschutzmaske Atemschutzmaske *
  • LEISTUNG: KN95 und FFP2 beziehen sich auf die chinesischen und europäischen Standards für Filtermasken. Diese Maske hat mehrere K95-Markierungen, wurde jedoch zusätzlich nach der europäischen FFP2-Norm getestet, von einer EU-benannten Stelle (Nummer 0370) gemäß der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 bewertet und genehmigt. Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild heruntergeladen werden.
  • SCHUTZDESIGN: Zusätzlich zu Tröpfchen und Spritzern filtern die 5 Schichten dieser Masken mindestens 94% der in der Luft suspendierten Partikel
  • SICHERES DESIGN: Das eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip- und Cup-Design bietet Komfort und Sicherheit durch die sichere Passform für das Gesicht der meisten Erwachsenen. Die 5 Schichten werden mit einem Verfahren an Ort und Stelle gehalten, bei dem alle 5 Schichten zusammengedrückt werden, um die maximale Filtrationsfähigkeit der Maske zu gewährleisten. Diese sollten nicht mit Löchern verwechselt werden.
  • PAKET: Das Paket enthält 10 Einweg-Atemschutzgeräte mit FFP2-Zertifizierung. Dies sind Einwegmasken für Erwachsene.
Heute 17% sparen!
Medisana RM 100 FFP2/KN 95 Atemschutzmaske Staubmaske Atemmaske 3-lagige Staubschutzmaske Mundschutzmaske 10 Stück einzelverpackt im PE-Beutel *
  • Schutzklasse FFP2/KN 95: Unsere filtrierenden Halbmasken filtern sowohl die eingeatmete sowie die ausgeatmete Luft und dient somit als Eigen- und Fremdschutz
  • Effizientes 3-Schicht-Filtersystem: Spunbond, Meltbond, Nonwoven – Hochgradige Filterung von 95% aller Partikel in der Luft
  • Hygienische Einzelverpackung: Die Einzelverpackung verhindert die Verunreinigung der Maske vor dem Gebrauch. In der Packung befinden sich 10 einzelverpackte Schutzmasken inklusive Clip
  • Optimale Passform: Die V-Form mit Nasenkontur und Ohrschlaufe mit elastischem Band bieten einen hohen Tragekomfort und sorgen für einen perfekten Sitz
  • Geprüft und gemäß der Norm EN 149:2001 + A1:2009; Verordnung (EU) 2016/425 für persönliche Schutzausrüstung

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 19.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quellenangaben

Bildquelle: obs/DB MOBIL/Paulina Hildsheim
Textquelle: DB MOBIL, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/133520/4715749
Newsroom: DB MOBIL
Pressekontakt: Katja Heer
Telefon 040/3703-5362
heer.katja@territory.de
Presseportal