Weltstillwoche 2020: Neue Elvie-Studie zeigt, dass Stillen in der Öffentlichkeit noch immer ein …

Beitragsbild vergrößern

London / Berlin (ots) –

– 77%* der Frauen stillen nicht gern in der Öffentlichkeit – während es 48%* der Bundesbürger unangenehm ist, Mütter dabei zu sehen – Fast jede fünfte Frau (18%) zwischen 25-34 Jahren spricht nicht gern über das Stillen – Wen fragen Frauen hier um Rat? Weniger als ein Viertel (24%) den Partner – weibliche medizinische Fachkräfte (43%) und die beste Freundin (35%) genießen das größte Vertrauen Wie wohl würden sich Frauen beim Stillen in der Öffentlichkeit fühlen? Und was empfinden andere, wenn sie Mütter beim Stillen dort sehen? Diesen und weiteren Fragen ist der Pionier in puncto Frauengesundheit, die Marke Elvie (https://www.elvie.com/de-de/), anlässlich der Weltstillwoche vom 28. September bis 04. Oktober in einer Studie nachgegangen. Durchgeführt wurde diese vom Meinungsforschungsinstitut YouGov unter mehr als 2000 Deutschen. Elvie wollte damit herausfinden, welche Tabus und Bedenken rund um das Thema Stillen in Deutschland noch existieren.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 27.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Mehr als drei Viertel aller Frauen würden sich beim Stillen in der Öffentlichkeit unwohl fühlen

Wie also stehen Frauen zum öffentlichen Stillen? 77 Prozent* der Frauen würden sich dabei unwohl fühlen. Ein möglicher Grund dafür: 48 Prozent der Bundesbürger ist es unangenehm, wenn eine Mutter ihrem Kind an öffentlichen Orten die Brust gibt – ein geringerer, doch beträchtlicher Teil.

An welchen öffentlichen Orten würden sich Frauen beim Stillen am unwohlsten fühlen?

1. öffentliche Toilette: 68 Prozent 2. öffentliche Verkehrsmittel: 66 Prozent 3. Läden / Geschäfte: 59 Prozent 4. Restaurants / Cafés: 58 Prozent 5. Arbeitsplatz: 56 Prozent Das Stillen bleibt also aus Frauensicht Privatangelegenheit: 76 Prozent fühlen sich dabei im eigenen Zuhause wohl.

Noch große Akzeptanzprobleme, wenn andere öffentlich stillen

Frauen sind zwar etwas entspannter, wenn sie selbst in der passiven Zuschauerrolle sind und andere Mütter beim Stillen in der Öffentlichkeit sehen, doch ist die Akzeptanz insgesamt relativ niedrig. Die Hälfte (50 Prozent*) aller Bundesbürgerinnen fühlt sich dann unwohl. Die Männer (45 Prozent*) haben damit sogar noch ein geringeres Problem. In Bezug auf unerwünschte Orte führt hier erneut die öffentliche Toilette mit 43 Prozent die Liste bei den Frauen an, gefolgt von öffentlichen Verkehrsmitteln mit 34 Prozent, Läden bzw. Geschäfte mit 31 Prozent und Cafés bzw. Restaurants mit 29 Prozent.

Übers Stillen sprechen? Mit anderen Frauen ja, mit dem Partner weniger

Doch wenn sich Frauen nicht sonderlich wohlfühlen an öffentlichen Plätzen zu stillen, wie sieht es dann mit ihrer Gesprächsbereitschaft zu diesem Thema aus? Mehr als jede zehnte Frau (11 Prozent) in der Bundesrepublik fühlt sich im Jahr 2020 unwohl, über das Stillen zu reden. Vor allem aber die Jahrgänge, für die dieses Thema besonders relevant sein sollte, tun sich damit schwer. Fast jeder fünften Frau (18 Prozent) im Alter von 25 bis 34 Jahre ist das Gespräch dazu unangenehm.

Mit wem sprechen Frauen über das Stillen? Das sind vor allem andere Frauen – insbesondere weibliches medizinisches Fachpersonal (43 Prozent). Darauf folgen persönliche weibliche Vertrauenspersonen wie die beste Freundin (35 Prozent) und die Mutter (27 Prozent). Der eigene Partner ist dabei nur für knapp jede vierte Frau (24 Prozent) ein bevorzugter Gesprächspartner. Generell haben es die Männer hier schwerer: Auch männliches medizinisches Fachpersonal (9 Prozent) ist beim Austausch dazu nicht sonderlich beliebt. Doch eine beachtliche Zahl von Frauen würde mit überhaupt niemandem darüber sprechen: Fast jede Fünfte (19 Prozent) der 35 bis 44-Jährigen denkt so. Bei den Frauen im Alter von 18 bis 24 Jahren schweigen 13 Prozent am liebsten, bei den 25-34-Jährigen 10 Prozent.

“Wir finden es bemerkenswert, wie viele Frauen sich beim Stillen in der Öffentlichkeit unwohl fühlen. Auch dass es einer beachtlichen Zahl unangenehm ist, darüber zu sprechen. Bei Elvie wollen wir Tabus brechen und Konversationen starten – in allen Bereichen der Frauengesundheit inklusive Stillen und Abpumpen. Aber wir möchten Müttern auch die Flexibilität und das Selbstvertrauen geben, überall dort abzupumpen, wo sie möchten oder müssen. Dafür haben wir unsere Elvie Pump entwickelt, eine unsichtbare, leise tragbare Milchpumpe, ganz ohne Kabel, bei der Frauen beide Hände frei haben und anderen Dingen nachgehen können, während sie abpumpen,” sagt Tania Boler, CEO und Mitgründer von Elvie.

Über Elvie

Elvie wurde 2013 gegründet und ist eine britische Marke, die intelligentere Technologien für Frauen entwickelt. Elvie kreiert außergewöhnliche Produkte, um die Gesundheit und das Leben von Frauen zu verbessern.

Ihr erstes Produkt, der Elvie Trainer, ist ein preisgekrönter Beckenbodentrainer mit App, mit der Frauen den Beckenboden durch unterhaltsame, 5-minütige Workouts stärken können. Elvie Trainer wird von über 1000 medizinischen Fachkräften weltweit empfohlen, um die Motivation, die Technik und die Ergebnisse des Beckenbodentrainings zu verbessern.

2019 wurde Elvie vom Venture Capital Fonds SyndicateRoom als das am schnellsten wachsende von einer Frau gegründete Unternehmen in Großbritannien ausgezeichnet. Bei Deloitte kam Elvie unter die Top 50 der am schnellsten wachsenden Technologie-Unternehmen in Großbritannien und Tania Boler wurde die Gewinnerin des Tech Alliance Awards für Erfinder.

Aktuell in 2020 setzte die Financial Times Elvie auf Platz 76 der am schnellsten wachsenden europäischen Unternehmen in ihrer renommierten FT1000 (https://www.ft.com/reports/europes-fastest-growing-companies)-Liste. Bis dato hat die Elvie Pump 28 Auszeichnungen seit ihrer Markteinführung erhalten. So wurde sie sowohl vom US-amerikanischen Magazin TIME als auch von der Technologie-Messe CES 2019 zur besten Erfindung gekürt. Auch das britische Designmagazin Deezen zeichnet die Milchpumpe als “Wearable Design of the Year” im selben Jahr aus. 2020 erhielt die Elvie Pump zudem zwei Red Dot Awards, darunter Gewinnerin in der Kategorie “Best of the Best”.

Weitere Informationen finden Sie unter elvie.com (https://www.elvie.com/de-de/)

*Fühlen sich an mindestens einem öffentlichen Ort unwohl

Heute 12% sparen!
Medisana RM 100 FFP2/KN 95 Atemschutzmaske Staubmaske Atemmaske 3-lagige Staubschutzmaske Mundschutzmaske 10 Stück einzelverpackt im PE-Beutel *
  • Schutzklasse FFP2/KN 95: Unsere filtrierenden Halbmasken filtern sowohl die eingeatmete sowie die ausgeatmete Luft und dient somit als Eigen- und Fremdschutz
  • Effizientes 3-Schicht-Filtersystem: Spunbond, Meltbond, Nonwoven – Hochgradige Filterung von 95% aller Partikel in der Luft
  • Hygienische Einzelverpackung: Die Einzelverpackung verhindert die Verunreinigung der Maske vor dem Gebrauch. In der Packung befinden sich 10 einzelverpackte Schutzmasken inklusive Clip
  • Optimale Passform: Die V-Form mit Nasenkontur und Ohrschlaufe mit elastischem Band bieten einen hohen Tragekomfort und sorgen für einen perfekten Sitz
  • Geprüft und gemäß der Norm EN 149:2001 + A1:2009; Verordnung (EU) 2016/425 für persönliche Schutzausrüstung
Jiandi, 10er-Pack, KN95 / FFP2 5-Lagen- Mundschutzmaske Atemschutzmaske *
  • LEISTUNG: KN95 und FFP2 beziehen sich auf die chinesischen und europäischen Standards für Filtermasken. Diese Maske hat mehrere K95-Markierungen, wurde jedoch zusätzlich nach der europäischen FFP2-Norm getestet, von einer EU-benannten Stelle (Nummer 0370) gemäß der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 bewertet und genehmigt. Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild heruntergeladen werden.
  • SCHUTZDESIGN: Zusätzlich zu Tröpfchen und Spritzern filtern die 5 Schichten dieser Masken mindestens 94% der in der Luft suspendierten Partikel
  • SICHERES DESIGN: Das eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip- und Cup-Design bietet Komfort und Sicherheit durch die sichere Passform für das Gesicht der meisten Erwachsenen. Die 5 Schichten werden mit einem Verfahren an Ort und Stelle gehalten, bei dem alle 5 Schichten zusammengedrückt werden, um die maximale Filtrationsfähigkeit der Maske zu gewährleisten. Diese sollten nicht mit Löchern verwechselt werden.
  • PAKET: Das Paket enthält 10 Einweg-Atemschutzgeräte mit FFP2-Zertifizierung. Dies sind Einwegmasken für Erwachsene.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 27.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Quellenangaben

Bildquelle: obs/Elvie/(c) Elvie
Textquelle: Elvie, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/146434/4718769
Newsroom: Elvie
Pressekontakt: Elvie Pressebüro
c/o HotDot Communications GmbH
Wichertstraße 16/17
D-10439 Berlin
T.: + 49 30 84712118-92
E.: elvie@hot-dot.com
Presseportal