Karliczek: Digitale Lösungen für pandemiebedingte Herausforderungen

standard
Beitragsbild vergrößern

Berlin (ots) – Zum Ende des Umsetzungsprogramms: Weltweit größter Hackathon #WirVsVirus bringt zahlreiche innovative Anwendungen hervor

Vom 20. bis 22. März beteiligten sich mehr als 28.000 Menschen mit 1.500 digitalen Projekten am #WirVsVirus-Hackathon der Bundesregierung, dem weltweit größten Hackathon gegen das Coronavirus. Ziel des Hackathons war es, Ideen für Anwendungen zu entwickeln, die dabei helfen können, die gesellschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie zu begrenzen. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat als größter Mittelgeber die weitere Entwicklung und Umsetzung von 34 vielversprechenden Ideen mit insgesamt rund 1,5 Millionen Euro gefördert. Zum Ende des Umsetzungsprogramms am 1. Oktober 2020 erklärt Bundesforschungsministerin Anja Karliczek:

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 25.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

“Die Pandemie stellt uns tagtäglich vor zahlreiche Herausforderungen. Mit Innovationskraft und Kreativität haben sich seit Beginn der Krise viele Menschen in unserem Land auf die Suche nach möglichen Lösungen für die kleinen und großen Probleme begeben, die der verantwortungsvolle Umgang mit dem Covid19-Virus mit sich bringt. So auch im Rahmen des Hackathons der Bundesregierung, auf dem 147 konkrete Projektideen entwickelt worden sind.

Ich freue mich, dass durch die Förderung des BMBF seit Juni ganze 34 Projektideen aus dem Hackathon bis zur Prototyp-Reife weiterentwickelt werden konnten. Hierbei sind spannende und für den Einsatz im Alltag nützliche digitale Lösungen entstanden. Dazu zählt beispielsweise ein Widget, ein Bildschirmelement, über das verifizierte und nachprüfbare Informationen zu Covid-19 auf Websites kostenfrei zugänglich gemacht werden können. Oder ein geschützter, digitaler Kommunikationskanal, der zur Betreuung bedürftiger Familien durch die Kinder- und Jugendhilfe entwickelt wurde. Mit der Förderung dieser Projekte konnten wir einen wichtigen Beitrag dazu leisten, das kreative Potenzial von Entwicklerinnen und Entwicklern für das Innovationsland Deutschland weiter zu erschließen.”

Hintergrund:

Details zu den geförderten Projekten finden Sie unter:

https://prototypefund.de/projects/round-wvv/

Die Organisatorinnen und Organisatoren des Hackathon haben ein Umsetzungsprogramm aufgesetzt, für das sich 130 Projektideen qualifizieren konnten. 34 besonders anspruchsvolle und innovative Projektideen wurden als passend zur bereits laufenden BMBF-Fördermaßnahme “Prototype Fund” identifiziert. Die Einreicher der jeweiligen Projektidee wurden deshalb aufgefordert, sich außer der Reihe in dieser Fördermaßnahme zu bewerben.

Für die Förderung der 34 Projekte standen insgesamt rund 1,5 Millionen Euro zur Verfügung. Damit wurde jeweils die Entwicklung eines Prototyps zur Bewältigung der negativen Folgen aus der Covid-19-Pandemie realisiert.

Das Spektrum der Projekte ist sehr weit gefasst. Die Projekte haben sich beispielsweise mit Fragestellungen der Versorgung, der Produktionsunterstützung, der Kultur, des Gemeindelebens oder der zielgruppengerechten Information befasst. Gemeinsam war den Projekten ihr Ursprung im zivilgesellschaftlichem Engagement ihrer Initiatorinnen und Initiatoren.

Neben der Förderung kamen die “Corona”-Projekte des Prototype Fund auch in den Genuss der professionellen Projektbegleitung durch das Team des Prototype Funds. Es unterstützte die Projekte beim Projektmanagement, bei der Recherche und der Ergebnisverbreitung.

Erfahrene Coaches, die bei der Umsetzung der Projekte beraten und unterstützt haben, ergänzten so die finanzielle Förderung der Wettbewerbsteilnehmenden durch das BMBF und trägt zur nachhaltigen Etablierung der Innovationen bei.

Weitere Informationen:

https://www.bmbf.de/de/hightech-strategie-2025.html

https://www.bmbf.de/de/informationsportal-zum-coronavirus-11164.html

www.wirvsvirus.org (http://www.wirvsvirus.org)

Heute 12% sparen!
Medisana RM 100 FFP2/KN 95 Atemschutzmaske Staubmaske Atemmaske 3-lagige Staubschutzmaske Mundschutzmaske 10 Stück einzelverpackt im PE-Beutel *
  • Schutzklasse FFP2/KN 95: Unsere filtrierenden Halbmasken filtern sowohl die eingeatmete sowie die ausgeatmete Luft und dient somit als Eigen- und Fremdschutz
  • Effizientes 3-Schicht-Filtersystem: Spunbond, Meltbond, Nonwoven – Hochgradige Filterung von 95% aller Partikel in der Luft
  • Hygienische Einzelverpackung: Die Einzelverpackung verhindert die Verunreinigung der Maske vor dem Gebrauch. In der Packung befinden sich 10 einzelverpackte Schutzmasken inklusive Clip
  • Optimale Passform: Die V-Form mit Nasenkontur und Ohrschlaufe mit elastischem Band bieten einen hohen Tragekomfort und sorgen für einen perfekten Sitz
  • Geprüft und gemäß der Norm EN 149:2001 + A1:2009; Verordnung (EU) 2016/425 für persönliche Schutzausrüstung
Jiandi, 10er-Pack, KN95 / FFP2 5-Lagen- Mundschutzmaske Atemschutzmaske *
  • LEISTUNG: KN95 und FFP2 beziehen sich auf die chinesischen und europäischen Standards für Filtermasken. Diese Maske hat mehrere K95-Markierungen, wurde jedoch zusätzlich nach der europäischen FFP2-Norm getestet, von einer EU-benannten Stelle (Nummer 0370) gemäß der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 bewertet und genehmigt. Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild heruntergeladen werden.
  • SCHUTZDESIGN: Zusätzlich zu Tröpfchen und Spritzern filtern die 5 Schichten dieser Masken mindestens 94% der in der Luft suspendierten Partikel
  • SICHERES DESIGN: Das eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip- und Cup-Design bietet Komfort und Sicherheit durch die sichere Passform für das Gesicht der meisten Erwachsenen. Die 5 Schichten werden mit einem Verfahren an Ort und Stelle gehalten, bei dem alle 5 Schichten zusammengedrückt werden, um die maximale Filtrationsfähigkeit der Maske zu gewährleisten. Diese sollten nicht mit Löchern verwechselt werden.
  • PAKET: Das Paket enthält 10 Einweg-Atemschutzgeräte mit FFP2-Zertifizierung. Dies sind Einwegmasken für Erwachsene.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 25.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quellenangaben

Textquelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/67245/4722031
Newsroom: Bundesministerium für Bildung und Forschung
Pressekontakt: Pressestelle BMBF
Postanschrift
11055 Berlin
Tel.+49 30 1857-5050
Fax+49 30 1857-5551
presse@bmbf.bund.de

www.bmbf.de
www.twitter.com/bmbf_bund
www.facebook.com/bmbf.de
www.instagram.com/bmbf.bund

Presseportal